Gebrauchtwagen-Test Toyota Corolla: Testbericht

Toyota Corolla

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Toyota Corolla E10 (1992-1998)

1992 kam die bereits siebte Generation des kompakten Toyota Corolla mit der Werkskennung E10 (teilweise auch E100 genannt) auf den Markt. Allerdings war es erst die dritte Generation nach der Umstellung von Heck- auf Frontantrieb. Der E10 findet sich als drei- und fünftüriger Compact, viertüriges Stufenheck, fünftürige Fließheckversion (Liftback) sowie fünftüriger Kombi. 1995 erfuhr die Baureihe eine leichte Überarbeitung.

Zum Testbericht Toyota Corolla E10 (1992-1998)

Testbericht Toyota Corolla E11 (1997-2002)

1997 kam die inzwischen achte Generation des kompakten Toyota Corolla mit der Werkskennung E11 (teilweise auch E110 genannt) auf den Markt. Der E11 findet sich als nun ausschließlich dreitüriger Compact, viertüriges Stufenheck, fünftürige Fließheckversion (Liftback) sowie fünftüriger Kombi. Optisch auffälligstes Merkmal der frühen Corolla E11 sind die fast kreisrunden Scheinwerfer, die im Zuge einer Modellüberarbeitung Anfang 2000 allerdings gegen Doppelscheinwerfer unter breiten Klarglasabdeckungen ersetzt wurden.

Zum Testbericht Toyota Corolla E11 (1997-2002)

Testbericht Toyota Corolla E12 (2002-2007)

2002 kam die neunte Generation des kompakten Toyota Corolla mit der Werkskennung E12 (auch E120 genannt) auf den Markt. Der E12 findet sich als drei- oder fünftüriger Compact, viertüriges Stufenheck sowie fünftüriger Kombi. Außerdem gab es erstmals einen Kompaktvan namens Corolla Verso. 2004 wurde die Baureihe überarbeitet. Neben optischen Retuschen brachte das Facelift eine verbesserte Sicherheits- und Komfortausstattung.

Zum Testbericht Toyota Corolla E12 (2002-2007)

Testbericht Toyota Corolla E90 (1987-1992)

1987 kam die bereits sechste Generation des kompakten Toyota Corolla mit der Werkskennung E90 auf den Markt. Allerdings war es erst die zweite Generation nach der Umstellung von Heck- auf Frontantrieb. Der E90 findet sich als drei- und fünftüriger Compact, viertüriges Stufenheck, fünftürige Fließheckversion sowie fünftüriger Kombi. Unter dem Namen Corolla Tercel war zudem eine Kombiversion mit Allradantrieb erhältlich, die allerdings eigentlich ein eigenständiges Modell darstellte.

 

Zum Testbericht Toyota Corolla E90 (1987-1992)
Suche
Toyota Corolla Gebrauchtwagen und Neuwagensuche