Peugeot Partner

Peugeot Partner
Peugeot Partner

Peugeot Partner

 

Der PEUGEOT Partner, in Frankreich auch als PEUGEOT Partner Combi bekannt, wird in Deutschland als Hochdachkombi und als Kastenwagen angeboten. Das seit 1996 produzierte Fahrzeug ist mit annähernd 600.000 verkauften Exemplaren das beliebteste Fahrzeug dieser Klasse in Europa und verdrängt die Konkurrenz von Opel Vivaro und Fiat Ducato auf die Plätze. Nicht nur als Kombi und Kastenwagen, auch die Offroad-Version PEUGEOT Partner Escapade erfreut sich großer Beliebtheit, hier insbesondere die Partner 4x4 -Allradvariante. 2003 erhielt der PEUGEOT Partner ein erstes Facelift, bei dem rein äußerlich gesehen das Fahrzeug runder und die Leuchten größer wurden. PEUGEOT bietet den Partner in zwei Motorisierungsvarianten an. Der PEUGEOT Partner 1.4 erreicht eine maximale Leistung von 75 PS und ist mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe lieferbar. Mit demselben Schaltgetriebe ist auch der PEUGEOT Partner 1.6 HDi 75 erhältlich. Der HDi Partner erbringt ebenfalls eine maximale Leistung von 75 PS. Seit Mitte 2008 läuft die zweite Generation des PEUGEOT Partner vom Band. Die neue Version, die sehr einem SUV ähnelt, hat nicht nur das Äußere geändert, auch die Motorisierung und selbst der Name ist ein neuer. Der PEUGEOT Partner der zweiten Generation hat nun den Zusatznamen Tepee bekommen. Der PEUGEOT Partner Tepee Van wird mit fünf Motoren angeboten. Ein 1.6-Liter-Benziner hat eine Stärke von 100 PS, die Dieselmodelle bestehen aus drei 1.6-Liter großen Motoren und erreichen eine Stärke von 75 PS, 90 PS und 90 PS mit Dieselpartikelfilter. Seit dem Herbst 2010 ist ein 1.3 HDi FAP Selbstzünder verfügbar, der mit 75 PS nur 4,3 Liter auf 100 Kilometer im Durchschnitt benötigt. Kaufen Sie bei mobile.de einen günstigen PEUGEOT Partner Gebrauchtwagen : Hier finden Sie eine Vielzahl aktueller Angebote, auch einen Diesel-Partner mit Allradantrieb, zu einem günstigen Preis!

 

456 ANGEBOTE FÜR Peugeot Partner GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Peugeot Partner Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
PEUGEOT PARTNER Bilder

Peugeot Partner VARIANTEN

GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Während die DEKRA Prüfer am Peugeot Partner bei geringen Laufleistungen noch überdurchschnittlich häufig Mängel an der Bremsanlage und der Elektrik feststellen, entwickelt sich der Franzose mit zunehmendem Kilometerstand zum Musterknaben. Schwergängige Bremssättel bzw. schleifende Bremsbeläge sowie defekte Bremsleuchten sind anfangs häufig der Grund für Beanstandungen. Ein Check des Fahrwerks sollte auch den Blick nach ausgeschlagenen Koppelstangenlagerungen beinhalten.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA