•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

MINI

Mini Mini
MINI

Allgemeine Informationen zur Marke MINI

Der Ur- Mini läuft erstmals im Jahre 1959 als Austin Seven im englischen Birmingham vom Band. Anlass für die Entwicklung des Kleinstwagens, war eine schwere Energiekrise wenige Jahre zuvor, die eine erhöhte Nachfrage nach sparsamen Fahrzeugen zur Folge hatte und viele MINI Gebrauchtwagen auf dem Markt verfügbar machte. Damals hatte niemand mit dem unglaublichen Erfolg gerechnet, der dem Auto zukommen sollte: Der Mini wird bis zum Jahre 2000 über 5 Millionen Mal produziert und während dieser 41 Jahre technisch kaum verändert. Auch heute ist noch eine große Anzahl dieser Kleinwagen als MINI Gebrauchtwagen auf den Straßen unterwegs.

Der MINI Neuwagen avanciert zum beliebten Kleinwagen

Die Vorläufer der Neu- und MINI Gebrauchtwagen haben Motoren mit 850 bzw. 1000 ccm Hubraum , statt einer Stahl- eine Gummifederung und eine minimale Serienausstattung. Mehrere Karosserievarianten stehen zur Auswahl: Kombi , Pickup und eine Stufenheckversion, letztere unter den Namen Wolseley Hornet und Riley Elf. 1961 stellt John Cooper die erste, von ihm entwickelte Sportversion des Mini vor, den legend ären Mini Cooper , der in den Folgejahren zu einem beliebten MINI Gebrauchtwagen mutiert. Er leistet beachtliche 55 PS , während das Serienfahrzeug nur auf 34,5 PS kommt. Ab 1962 heißt der Austin Seven nun auch offiziell Austin Mini. Nachfolger des MINI Gebrauchtwagen Cooper ist wenig später der ruhmreiche Cooper S, der mit seinen 68 PS ab 1964 insgesamt dreimal die Rallye Monte Carlo gewinnt.

Beliebte MINI Gebrauchtwagen

Der Typ MK I, der wie der MK II noch außenliegende Türscharniere und Schiebefenster hat, wird bis 1967 gebaut. Der leicht modifizierte MK II läuft nur zwei Jahre; er besitzt ein größeres Heckfenster und größere Rückleuchten. Der MK III, der von 1969 bis 1976 produziert wird, ist der erste Mini mit innenliegenden Türscharnieren und Kurbelfenstern. Ihm folgen der MK IV, der letzte Mini mit 10-Zoll-Bereifung, und ab 1984 der MK V mit 12-Zoll- Reifen . In den 90er Jahren werden noch der MK VI (ab 1992) und der MK VII (ab 1996) gefertigt, dann, am 04.10.2000, läuft der letzte „alte“ Mini vom Band und nach Abverkauf nur noch als MINI Gebrauchtwagen erhältlich.


Der gebrauchte MINI Kleinwagen fährt als Neu- und MINI Gebrauchtwagen im Laufe seines Lebens für verschiedene Konzerne. Zunächst für die BMC, die 1966 mit Jaguar zur „British Motor Holdings“ fusioniert; nach deren Fusion mit dem Nutzfahrzeughersteller Leyland zwei Jahre später entsteht die „British Leyland Motor Corporation“, die unter anderem die Automarken Daimler, Rover , MG , Triumph und Land Rover vereinigt. Die Rover Group wird 1994 von BMW gekauft und nur sechs Jahre später auf Druck der Aktionäre wieder abgestoßen. Der Mini verbleibt bei BMW.

Der gebrauchte MINI , als wendiger MINI Gebrauchtwagen besonders beliebt in der Damenwelt

2001 stellt BMW die Neuentwicklung MINI (auch „New MINI“) vor, die in einem eigens aufgebauten Werk in Oxford gefertigt wird. Angeboten werden der MINI One , auch als Dieselversion „One D“ und als Cabrio erhältlich, der sportliche Cooper mit 115 PS, der eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h erreicht, sowie der Cooper S mit beeindruckenden 170 PS und 222 km/h Spitze. Die Modelle Cooper und Cooper S sind ebenfalls als Cabrio zu bekommen und gehören zu begehrten MINI Gebrauchtwagen. Topmodell ist der MINI in der John Cooper Works Variante. Der 1,6-Liter Motor mobilisiert 211 PS und erbringt eine Höchstgeschwindigkeit von 238 km/h. Im Jahr 2010 erweiterte MINI die Modellpalette mit dem MINI Crossman (einem SUV ) sowie ab 2011 den sportlich gearteten Varianten MINI Roadster und Coupe , die rein als Zweisitzer ausgelegt sind und eine junge Zielgruppe mit neuen und MINI Gebrauchtwagen ansprechen sollen. Interessant beim MINI sind vor allem einige unverwechselbare Gestaltungsmerkmale: Die Front- und Rückleuchten sowie der maulförmige Kühlergrill sind in Chrom eingefasst und das Tachometer ist in der Mitte des Armaturenbretts eingebaut. Der weite Radstand schafft Platz für die Passagiere, der damit einhergehende geringe Karosserie-Überstand lässt den MINI Gebrauchtwagen gedrungen und bullig erscheinen. Mit dem kleinen SUV MINI Paceman oder dem MINI Clubman (kombi) bedient der Autobauer ein weiteres Segment. Im Spätsommer wurde die 3.Generation des MINI vorgestellt, der nun mit bulligerer Optik und modifizierten Motoren zu den Händlern gelangt.

mobile.de ist die MINI Gebrauchtwagen - Börse für den Kleinwagen in allen Variationen, Ausstattungen und Motorisierungen. Sie können den MINI Gebrauchtwagen gezielt nach Ihren Bedürfnissen auf dem Autoportal suchen und für einen Kauf in die Auswahl einbeziehen. Bei mobile.de wird eine bedeutende Anzahl von MINI Gebrauchtwagen verkauft. Finden Sie über mobile.de einen MINI Gebrauchtwagen der ersten Generation mit dem Potenzial zum Oldtimer oder den MINI Gebrauchtwagen der aktuellen Generation. Ob MINI One Cabrio als Jahres- oder MINI Cooper als MINI Gebrauchtwagen , bei mobile.de finden Sie die vielfältigsten Modelle zu günstigen Preisen und selbst das MINI SUV - der Countryman ist bei mobile.de als MINI Gebrauchtwagen zu kaufen!

 

Angebote von eBay Kleinanzeigen für Mini als Gebrauchtwagen

14.379 ANGEBOTE FÜR MINI GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
MINI Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
MINI Bilder
MINI NACH AUTOTYPEN
Weitere MINI Angebote auf mobile.de