•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Mercedes-Benz SLK-Klasse

Mercedes C
Mercedes-Benz SLK-Klasse

Mercedes-Benz SLK-Klasse als Gebrauchtwagen oder neuer Sportwagen

Die Mercedes-Benz SLK-Klasse steht für Sportlichkeit und Eleganz zugleich. Sportlich ist das Fahrzeug, weil es sehr schnell und leicht ist, elegant aufgrund der edel designten Karosserie und des klappbaren Faltdaches. Dieses Dach, von Mercedes-Benz auch als VARIO-DACH bezeichnet, verschwindet vollständig und automatisch im Kofferraum des Mercedes-Benz SLK Cabrio . Mit der SLK-Klasse betrat der Stuttgarter Automobilbauer 1996 erstmals das Fahrzeugsegment der kompakten Roadster in der auch der BMW Z3 (heute BMW Z4 ) , Renault Megane CC und der Opel Astra TwinTop angesiedelt sind . Unter der internen Bezeichnung Mercedes-Benz R170 wurde bis 2004 die erste Generation des soliden Sportwagens hergestellt. Angeboten wurde der Roadster dabei unter anderem als Mercedes-Benz SLK 200 mit 136 PS , Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor mit 193 PS und in der Topvariante Mercedes-Benz SLK 32 AMG mit 354 PS. Das Mercedes Cabrio der seit 2004 angebotenen zweiten Generation wurde Ende 2007 einem Facelift unterzogen und wurde als Neuwagen in vier verschiedenen Motorisierungsvarianten verkauft. Seit 2011 ist die aktuell 3.Generation des Mercedes-Benz SLK auf den Straßen unterwegs. Der Sportwagen wurde mit einer neuen Front und ins Heck integrierten Auspuffendrohren noch mehr auf Sportlichkeit getrimmt, ebenso erfuhr der Innenraum einer Erneuerung. Zu der sportbetonten Ausstrahlung sollen auch die neuen und gleichzeitig sparsameren Motoren beitragen. Die kleinste Variante ist der vierzylindrige Mercedes-Benz SLK 200 Kompressor mit 1.8 Litern Hubraum und 184 PS. Darüber hinaus stehen mit dem 231 PS starken Mercedes-Benz SLK 280 Neuwagen und dem 305 PS leistenden Mercedes-Benz SLK 350 Roadster zwei Sechszylinder zur Wahl. Die stärkste Variante ist allerdings der achtzylindrige Mercedes-Benz SLK AMG mit 422 PS, welcher seit Ende 2011 verfügbar ist. Das Interieur wurde optisch vom Mercedes-Benz SLS AMG abgeleitet. Serienmäßig verfügen nun alle Motoren über eine Start-Stopp-Automatik. Neu sind zwei schwenkbare Plexiglas-Windschotts sowie das optional bestellbare Magic-Sky-Panoramadach. Seit der IAA 2011 ist der Mercedes-Benz SLK erstmals mit einem Dieselmotor verfügbar - der SLK 250 CDI leistet aus einem 2,1-Liter großen Selbstzünder 204 PS und macht den Roadster bis zu 243 km/h schnell. Suchen Sie nach einem neuen Sportwagen als Gebrauchtwagen oder Neufahrzeug ? Ihren Mercedes-Benz SLK gebraucht oder neu finden Sie zu Topkonditionen online bei mobile.de!

3.765 ANGEBOTE FÜR Mercedes-Benz SLK-Klasse GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Mercedes-Benz SLK-Klasse Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Marken aus Deutschland