Lancia Gamma

Lancia Gamma

Der Lancia Gamma , ein Auto der oberen Mittelklasse, wurde als Limousine mit Schrägheck (Gamma Berlina) und als Coupé (Gamma Coupé) angeboten. Der Lancia Gamma Berlina kam 1976 auf den Markt, das Coupé folgte im Jahr darauf. Als Motorvarianten standen Vierzylinder-Boxermotoren mit 2,0 Litern (120 PS) und 2,5 Litern Hubraum (140 PS) zur Verfügung. Die Modelle tragen die Bezeichnung Gamma 2000, 2500 und 2500 i.e. (mit elektronischer Benzineinspritzung, ab 1980). Die Höchstgeschwindigkeit des Fronttrieblers liegt zwischen 180 und 195 km/h, die Kraftübertragung erfolgt über ein vollsynchronisiertes Fünfganggetriebe oder wahlweise über eine 3-Gang-Automatik. Die Besonderheit des Lancia Gamma 2500 war sein Boxermotor, der dank seiner Laufruhe für viel Komfort sorgen sollte. 1984 stellte Lancia die Produktion beider Baureihen ein. Insgesamt wurden ca. 22.100 Exemplare des Lancia Gamma produziert, davon ca. 6.800 als Coupé. Bei mobile.de finden Sie neben Neu- und Gebrauchtfahrzeugen auch günstige Vorführwagen und klassische Oldtimer .

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Lancia Gamma Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Autos dieser Klasse
Weitere Lancia Gamma Angebote auf mobile.de