•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Jaguar

Jaguar S-Type
Jaguar

Allgemeine Informationen zur Marke Jaguar

Die Geschichte der Marke Jaguar beginnt im Jahre 1922, als William Lyons und William Walmsley im englischen Blackpool die Swallow Sidecar Company gründen. Zu dieser Zeit denken die Brüder weder an Neu- oder Jaguar Gebrauchtwagen . 1928 zieht die Firma nach Coventry, dem heutigen Firmensitz, und beginnt mit der Produktion von Luxusautos von denen viele Jaguar Gebrauchtwagen heute zu unbezahlbaren Sammlerstücken gehören. Das erste eigene Automobil, der Sportwagen SS I, erscheint drei Jahre später.

Der erste Jaguar Neuwagen entsteht im englischen Coventry

1936, ein Jahr nach Einführung der Modellbezeichnung Jaguar, kommt der legendäre Jaguar SS 100 auf den Markt, der ein begehrter Jaguar Gebrauchtwagen wird. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wird der Firmenname den Modellbezeichnungen entsprechend in Jaguar Cars Ltd. Umgeändert, gebrauchte Jaguar sind schwer zu bekommen. Weil das Kürzel SS auch eine nationalsozialistische Organisation bezeichnet, wird es von nun an nicht mehr verwendet, allein auf den Jaguar Gebauchtwagen ist das Synonym noch zu finden. 1949 stellt Jaguar zwei neue Baureihen vor, die Limousine Mark V und den Zweisitzer XK 120, dessen Rennversion XK 120 C-Type (C steht für Competition) 1951 das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewinnt. 1954 wird der XK 120 vom XK 140 abgelöst, der fortan als Jaguar Gebrauchtwagen zum begehrten Wagen mutiert, der Rennwagen C-Type wird durch den D-Type ersetzt. Letzterer gewinnt 1956 und 1957 in Le Mans und belegt insgesamt 18 erste und zweite Plätze. Der 1950 präsentierte MK VII, ein Viertürer mit XK-Motor, siegt 1956 bei der Rallye Monte Carlo. Damit war Jaguar der einzige Automobilhersteller, der im selben Jahr sowohl in Le Mans als auch in Monte Carlo gewinnen konnte. Dem MK VII folgt kurz nach diesem Triumph der MK VIII, dem Sportwagen XK 140 folgt der XK 150, der als Cabrio , Roadster , Coupé und in einer besonders leistungsstarken Sportversion als XK 150 S angeboten, und in allen Ausführungen knapp 10.000 Mal gebaut wird. Heute zählen diese Modelle zu den Highlights der Jaguar Gebrauchtwagen.

Anfang 1960 kauft das Unternehmen die Daimler Motor Company, deren Fahrzeuge vor allem vom britischen Königshaus sehr geschätzt werden und bringt von da an jedes Jaguar-Modell in einer besonders luxuriösen Daimler-Version heraus, die als gebrauchte Jaguar extrem begehrt werden. Ein Jahr später wird der Nachfolger des XK 150 und gleichzeitig das wohl bis heute meistgeschätzte Jaguar-Modell der Öffentlichkeit präsentiert: der Jaguar E-Type , der als Jaguar Gebrauchtwagen Spitzenpreise als Oldtimer erzielt. Der Sportwagen setzt Maßstäbe in Technik und Design, wird bis 1974 hergestellt und 22 Jahre danach als Jaguar Gebrauchtwagen in die Dauerausstellung des New Yorker „Museum of Modern Art“ aufgenommen. Der erste Jaguar S-Type, ein Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse, kommt 1963 auf den Markt und ist auch heute als Jaguar Gebrauchtwagen sehr begehrt.

Schicke Sportwagen die auch als Jaguar Gebrauchtwagen viel Luxus garantieren

1968 wird mit dem eleganten Jaguar XJ6 der erste Vertreter der XJ-Serie eingeführt, die bis heute die Spitzenmodelle der Jaguar-Palette hervorbringt und als Jaguar Gebrauchtwagen Höchstpreise erzielen. Ab 1972 wird der XJ auch mit einem Zwölfzylindermotor ausgeliefert; damit ist der XJ12 der erste Personenwagen Europas seit 1939, der serienmäßig mit einem V12-Motor ausgestattet ist und auch Käufer von Jaguar Gebrauchtwagen überzeugen kann. 1973 stellt Jaguar den XJC vor, ein auf der Basis des XJ entwickeltes Coupé, sowie den äußerlich modifizierten XJ, der als Serie II bezeichnet wird. Die dritte XJ-Serie folgt 1979 und wird bis 1986 gebaut; Nachfolger ist der völlig neu entwickelte XJ40.

Nach verschiedenen Krisen und Firmenfusionen war Jaguar von 1989 bis 2008 Teil der Ford Motor Company. Seit 2008 gehört Jaguar und der Vertrieb der Neu- und Jaguar Gebrauchtwagen zum indischen Tata -Konzern. Aktuell bietet der Hersteller 3 Baureihen an: Neben der XJ-Serie werden aktuell die Baureihen XF und XK/XKR angeboten. Neuestes Flaggschiff der Engländer ist seit 2009 der Jaguar XKR. Mit seinem V8-Zylindermotor mobilisiert das Topmodell mit Turboaufladung satte 510 PS und soll als Alternative zum Mercedes-Benz E 500 AMG fungieren. Zu den beliebtesten Jaguar Gebrauchtwagen gehören der X-Type, der S-Type sowie der gebrauchte Super Eight aus der Oberklasse.

mobile.de ist die Autobörse für Käufer und Verkäufer von Jaguar Gebrauchtwagen. Neben dem großen Angebot an Jaguar Gebrauchtwagen werden auch Neuwagen auf der Fahrzeugbörse angeboten. Ob neue oder gebrauchte Jaguar, bei mobile.de findet jeder das gesuchte Fahrzeug. Auch die Suche nach einem seltenen Jaguar Gebrauchtwagen als Oldtimer kann bei mobile.de mit Erfolg gekrönt werden. Besonders gefragte Modelle, wie der Jaguar XJS , XJR , XJ 8 und MK 2 , ferner der Jaguar Gebrauchtwagen des Daimler Double Six sowie der zwischen 1992 und 1994 gebaute Supersportwagen Jaguar XJ 220 , von dem weltweit nur 275 Exemplare existieren, erlebt als Jaguar Gebauchtwagen seinen Verkauf. Und sollte es der Traum vom eigenen Zwölfzylinder eines Jaguar Gebrauchtwagen sein … mobile.de ist Ihnen gerne behilflich diesen gebrauchten Jaguar zu finden!

 

Angebote von eBay Kleinanzeigen für Jaguar als Gebrauchtwagen

4.068 ANGEBOTE FÜR Jaguar GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Jaguar Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
JAGUAR Bilder
Weitere Jaguar Angebote auf mobile.de