Ferrari 340 Roadster

Ferrari 340 Roadster

Der Ferrari 340 Roadster ist ein Mille Miglia-Veteran. Schon 1950 trat der Ferrari 340 Roadster das erste Mal (insgesamt 6 Mal) zur Mille Miglia an und führte so lange souverän, bis er mit einem Schaden an der Hinterachse ausschied. Dies ist wohl auch einer der wenigen Schwachpunkte dieses Autos . Denn der Ferrari 340 Roadster wurde nur gebaut, um Rennen zu gewinnen, deshalb ist selbst die Alukarosserie so dünn, dass man sie mit dem Finger eindrücken kann. Angetrieben wird der Ferrari 340 Roadster von einem Zwölfzylinder-Frontmotor, der aus 3,3 Liter Hubraum 220 PS produziert. Spätere Modelle des Ferrari 340 Roadster haben 4,1 Liter große Motoren mit bis zu 300 PS. Interesse an einem seltenen Oldtimer ? Ob Roadster, Coupé oder Cabrio , bei mobile.de bleiben keine Auto -Wünsche offen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ferrari 340 Roadster Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Ferrari Andere Angebote auf mobile.de