Ferrari 206

Ferrari 206

Es war Enzo Ferraris Sohn Dino , der den Ferrari 206 GT im Jahr 1968 kreierte, obwohl der Vater strikt dagegen war, dass ein Auto mit nur sechs Zylindern und 2.0 Liter Hubraum das Ferrari Emblem tragen sollte. Die korrekte Bezeichnung lautet somit Dino 206 GT. Der Sechszylindermotor des Ferrari leistet mit Alublock 160 PS. Der Ferrari Dino 206 GT hat im Vergleich zum 246 GT einen schmaleren Radstand und ist erheblich leichter. Die weichen und fließenden Formen verhalfen dem Ferrari Dino zu sehr großer Beliebtheit unter den Sammlern. Der Dino206 GTS beschleunigt in ca. 7,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 230 km/h. Finden Sie bei mobile.de italienische, amerikanische oder japanische Sportwagen zu einem günstigen Preis.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Ferrari 206 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Ferrari Andere Angebote auf mobile.de