•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

Dacia

Dacia Duster
Dacia

Allgemeine Informationen zur Marke Dacia

Die Geschichte für Neu- und Dacia Gebrauchtwagen beginnt 1968 in Rumänien. Im Dacia-Werk beginnt man mit der Fertigung des Dacia 1100, eines auf Renault - R8 -Basis gebauten Lizenzprodukts der noch immer als Dacia Gebrauchtwagen in Rumänien zu finden ist. Bereits ein Jahr später geht der Dacia 1300 in Produktion, diesmal jedoch auf Basis des Renault R 12. Zusätzlich werden relativ kleine Einheiten der Modelle Renault R18 und R20 aus Bausätzen hergestellt, die noch heute das Bild eines gebrauchten Dacia in Rumänien prägen. Interessanterweise hat Dacia in den knapp 30 Jahren seiner Firmenexistenz weit über 2 Mio. Fahrzeuge produziert von denen immer noch viele Dacia Gebrauchtwagen existieren und sich dadurch das Image des rumänischen Volkswagen geschaffen.

Neu- und Dacia Gebrauchtwagen für die ehemaligen Ostblock-Staaten

Der Lizenzvertrag mit Renault wird nach nur 10 Jahren der Zusammenarbeit gekündigt, sodass aus diesen Modellreihen nur Dacia Gebrauchtwagen zu kaufen sind. Dacia beginnt ab 1978 mit dem Bau diverser Modelle, deren technische und optische Ähnlichkeit mit dem Renault 12 unübersehbar ist; die einzige Ausnahme bildet ein Pick-up mit Heckantrieb, der als gebrauchter Dacia viele Liebhaber hat. 1986 fällt mit dem Dacia 500 der Startschuss für eine neue Produktionsreihe in Timisoara. Doch die politische und wirtschaftliche Entwicklung Rumäniens steuert immer zielstrebiger auf eine Öffnung gen Westen zu und sorgt damit für eine Importwelle, die nicht aus Dacia Gebrauchtwagen bestehen. Die Verkaufszahlen Dacias sinken zwangsläufig und die Produktion wird rückläufig, einzig Dacia Gebrauchtwagen werden zu günstigen Preisen gehandelt. Diese Schwierigkeiten zwingen Dacia zu einem Umdenkprozess: In der Chefetage wird man sich klar darüber, dass man diese Krise nicht mit gebrauchten Dacia Modellen alleine bewältigen kann und beginnt sich nach einem geeigneten, Partner umzusehen. Dieser wird letztendlich in PEUGEOT gefunden, aber die in die Wege geleitete Kooperation ist und bleibt relativ loser Natur, einzig gebrauchte Dacia aus dieser Zeit zeugen davon. Erste Frucht der Zusammenarbeit von Dacia und PEUGEOT ist der 1995 erstmalig auf dem Markt präsentierte Dacia Nova , der zwar auf Basis einer PEUGEOT-309-Bodengruppe entsteht, jedoch immer noch einen alten OHV-Motor verwendet.

Gegen Ende der 90er ändert sich die Grundsituation Dacias erneut. Renault, der frühere Lizenzgeber, sieht in Dacia ein Entwicklungspotenzial und wird daraufhin Anteilseigner. Zwecks technischer Verbesserung wird der Dacia Nova mit OHC-Motoren von Renault umgerüstet. Es werden Dieselmodelle mit der Bezeichnung SuperNova eingeführt und nach einigen kosmetischen Veränderungen ab 2003 als Solenza verkauft, die immer noch als Dacia Gebrauchtwagen zu finden sind.

Die Qualität der Dacia Gebrauchtwagen wird dank Renault enorm gesteigert

Gegenwärtig ist Dacia eine zu 100% in den Renault-Konzern integrierte Tochter und vertreibt neue Fahrzeuge sowie Dacia Gebrauchtwagen. Die Dacia-Werke in Mioveni produzieren von 2004 bis 2010 nur den Dacia Logan , einen Kleinwagen , der jetzt nur noch als Dacia Gebrauchtwagen verfügbar ist und vom Sandero abgelöst wurde. Für den westeuropäischen Markt wurde der Logan mit einem Grundausstattungspreis von unter 8000 Euro angeboten. Die aktuelle Modellpalette von Dacia beinhaltet den Dacia Sandero als Kompaktwagen und als Sandero Kombi, den Dacia Sandero Stepway , der bereits in SUV -Optik gebaut wird und einen gesuchten Dacia Gebrauchtwagen darstellt, sowie seit 2010 den Dacia Duster , der als preiswertes SUV mit unterschiedlichen Benzi- und Dieselmotoren verkauft wird. Seit Juni 2012 wird der Dacia Lodgy als Neuwagen angeboten, der als preiswerter Pendant des VW Touran , Ford S-Max und Renault Scenic verkauft wird und mit einem Grundpreis von unter 10.000 Euro verkauft. Im Bereich der Nutzfahrzeuge hält der rumänische Hersteller den Kastenwagen Dacia Dokker bereit. Der Logan Pick-up und der Logan Express werden als günstige Dacia Gebrauchtwagen gern gekauft. Ende 2012 wurden Dacia Sandero und das Parallelmodell Stepway in der 2.Generation vorgestellt.

mobile.de ist für die Suche nach Ihrem Dacia Gebrauchtwagen die erste Adresse für eine hohe Trefferquote nach einem gebrauchten Dacia. Neben dem Dacia Gebrauchtwagen eines Logan als Limousine oder Kombi können Sie sich den Sandero Stepway für den Kauf eines Dacia Gebrauchtwagen selektieren oder das neue und sehr preiswerte SUV , den Dacia Duster als Neuwagen über mobile.de auch als gebrauchten Dacia finden!

7.840 ANGEBOTE FÜR Dacia GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
Dacia Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
DACIA Bilder
Dacia NACH AUTOTYPEN
Weitere Dacia Angebote auf mobile.de