Antriebsschlupfregelung oder ASR im Auto erklärt

ASR im Auto: Was ist die Antriebsschlupfregelung?

ASR, umgangssprachlich auch Antischlupfregelung genannt, ist ein wichtiges Assistenzsystem für die Sicherheit im Auto. Hier erfährst Du mehr darüber.

  • Raphael Bracher
  • Veröffentlicht am 20.05.2022, 09:11
Ein schwarz-weißer Audi e-tron beschleunigt in einer wüstenartigen Landschaft
Quelle: AUDI AGIm e-tron von Audi kommt eine auf Drehzahl basierende Antriebsschlupfregelung zum Einsatz. Diese agiert 50-mal schneller als zuvor, um die Fahrstabilität zu verbessern – aufgeteilt auf vier verschiedene Funktionsmodi

Was ist die ASR beim Auto?

Einfach gesagt, ist die ASR ein Bestandteil der Traktionskontrolle im Auto. Sie verhindert ein Durchdrehen der Autoräder. Besonders auf nasser Fahrbahn ist Traktion wichtig, um vom Fleck zu kommen. Umgangssprachlich wird die ASR auch als Antriebsschlupfregelung oder Antischlupfregelung bezeichnet.

Wie funktioniert die Antriebsschlupfregelung?

Die Antriebsschlupfregelung verhindert, dass die Räder eines Autos beim Anfahren durchdrehen. Das kann passieren, wenn man zu viel Gas gibt oder auf nassem oder losen Untergrund unterwegs ist. Elektronisch wird bei der ASR die Traktion so kontrolliert, dass ein sanfter Start erfolgt. Die ASR funktioniert, je nachdem, wie komplex die Steuerung aufgebaut ist, mithilfe von vier Komponenten:

Generell wird zwischen zwei Varianten unterschieden: der Antriebsschlupfregelung durch Bremseingriff und der ASR über die Software des Motormanagements.

Blick in das Cockpit eines BMWs
Fahrassistenzsysteme

Welche Systeme gibt es, wie funktionieren sie und welche von ihnen sind Pflicht? Antworten auf diese Fragen gibt dieser Überblick.

Antriebsschlupfregelung durch Bremseingriff

Je einfacher die ASR aufgebaut ist, desto weniger Bauteile werden benötigt. Das ist vor allem bei günstigen Fahrzeugen wichtig. Bei simplen Systemen wird auf die bestehende Struktur des ABS zurückgegriffen. Durch eine Erweiterung mit neuen Steuerelementen im Bordcomputer wird auf die ASR aufgebaut. Durch das bestehende ABS kann die ASR jedes einzelne Rad beliebig abbremsen. Wenn also ein einzelnes Rad durchdreht, wird es automatisch abgebremst, ohne dass Du als Fahrer etwas machen musst.

ASR über die Software des Motormanagements

Bei aufwendigeren Systemen wird rein über die Software der Motorsteuerung agiert. Das Drehmoment wird über den Motor reduziert, sodass die Leistung stetig weniger wird – bis wieder Traktion eintritt. Das funktioniert jedoch nur bei neueren Fahrzeugen, welche über ein sogenanntes E-Gas, kurz für elektronisches Gaspedal, verfügen. Dabei wird über die Drosselklappe oder die Einspritzpumpe die Leistung limitiert.

Blick aus dem Fenster eines Autos, das mit hoher Geschwindigkeit durch einen Tunnel fährt
Notbremsassistent

Er kann Lebensretter sein. Doch es gibt auch technische Unterschiede. Hier gibt es einen Überblick über die Sicherheitssysteme.

Ist Traktionskontrolle das gleiche wie ASR?

Je nach Hersteller gibt es unterschiedliche Bezeichnungen für mehr oder weniger dasselbe System. Oftmals ist ASR ein Teil einer umfangreichen Traktionskontrolle, welche zusammen mit anderen Fahrassistenzsystemen wie ESP und ABS funktioniert. Folgende Begriffe gibt es bei den unterschiedlichsten Herstellern:

HerstellerAbkürzungBezeichnung
AudiASRAntriebsschlupfregelung
BMWASCAutomatic Stability Control
FiatASRAntriebsschlupfregelung
FordTCSTraction Control System
HyundaiTSCTraction Stability Control
Land RoverETCElectronic Traction Control
MazdaTCSTraction Control System
MercedesASRAntriebsschlupfregelung
MitsubishiTCSTraction Control System
Nissan TCSTraction Control System
OpelASRAntriebsschlupfregelung
GMTCSSTraction Control Support System
Peugeot ASRAntriebsschlupfregelung
PiaggioASRAntriebsschlupfregelung
PorscheASR/PASMAntriebsschlupfregelung/ Porsche Active Stability Management
SaabTCSTraction Control System
Renault ASRAntriebsschlupfregelung
SeatASRAntriebsschlupfregelung
ŠkodaASRAntriebsschlupfregelung
SuzukiASRAntriebsschlupfregelung
ToyotaTRCTraction Control
VolkswagenASRAntriebsschlupfregelung
VolvoTRACSTraction Control System