Yamaha GTS 1000

Yamaha GTS 1000 Motorräder gebraucht und neu

Im Moment liegen leider keine Angebote für Yamaha GTS 1000 vor.

Schnellsuche


Die Yamaha GTS 1000 wurde von 1993 bis 1996 als Sporttourer gebaut und sollte mit einer innovativen Ausstattung die Dominanz der BMW K-Baureihe durchbrechen. Dafür bestach die Yamaha GTS 1000 neben einer gehobenen Ausstattung auch über eine besondere einseitige Vorderradführung, die für ein verbessertes Ansprechverhalten sorgen sollte und das moderne Design des Sporttourers bis an die Vorderachse führen sollte. Ebenso wurde die Yamaha GTS 1000 in Serie mit ABS und geregeltem 3-Wege-Kat bestückt, fast ein Novum in dieser Zeit. Als Motor diente in der Yamaha GTS 1000 ein aus der FZR 1000 entlehnter Reihenvierzylinder, der auf 100 PS leistungsgesteigert wurde. Mithilfe dieses Aggregats kann eine gebrauchte Yamaha GTS 1000 auch heute noch auf ein Topspeed von 226 km/h gebracht werden, allerdings findet das Motorrad eher seinen Einsatz als bequem zu fahrende Touringmaschine. Dafür zeichnet sich auch das zulässige Gesamtgewicht von 500 kg verantwortlich (Leergewicht 279 kg). Leider wurden von der Yamaha GTS 1000 seinerzeit wenig neue Motorräder verkauft, der recht hohe Anschaffungspreis verhinderte dies. In der heutigen Zeit ist die Yamaha GTS 1000 allerdings zu einem begehrten Motorrad geworden, das von den Fans der Marke Yamaha sehr geschätzt wird. Passende Motorräder dieser Klasse finden Sie bei mobile.de zu günstigen Preisen und mit wenigen Kilometern auf dem Tachometer!


Weitere Marken aus Japan