Suzuki Burgman

Suzuki Burgman Motorräder gebraucht und neu

Im Moment liegen leider keine Angebote für Suzuki Burgman vor.

Schnellsuche


Nach der ebenfalls in Japan ansässigen Firma Honda ist die Suzuki Motor Corporation das zweitgrößte Exportunternehmen von Motorrädern weltweit. Neben Motorrädern, Autos und Außenbordmotoren ist ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld die Produktion von Motorrollern. Insbesondere auf dem Feld der so genannten Großroller hat sich Suzuki hervorgetan. Bis 1999 war mit Begriff "Roller" meist nur ein für den Stadtbereich geeigneter Cityflitzer gemeint, die Vorstellung des Burgman 250 im Jahre 1998 und vor allem die des Burgman AN 400 im Jahre 1999 veränderten den Roller-Markt von Grund auf.

Heute sind in Deutschland vier Versionen der Suzuki Burgman-Baureihe auf dem Markt: Suzuki Burgman 125, Suzuki Burgman 200, Suzuki Burgman 400 und das absolute Spitzenmodell Suzuki Burgman 650. Hinter dem stärksten Serien-Motorroller der Welt, dem Gilera GP 800, ist der Suzuki Burgman 650 auf dem zweiten Platz zu finden. Sein als Viertakter ausgelegter Reihen-Zweizylinder bietet Leistungswerte, die denen eines Motorrades in Nichts nachstehen.

Aus 638 Kubikzentimetern Hubraum schöpft der Suzuki Burgman 650 über 55 Pferdestärken und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 160 km/h. Zusammen mit der aerodynamischen Verkleidung und der komfortablen Sitzposition erlaubt dies dem Fahrer einer Suzuki Burgman 650 auch längere Touren über Landstraßen, aber natürlich auch sichere Autobahnfahrten, die wohl mit den wenigsten anderen Rollern ratsam sind. Gebrauchte oder neue Roller von Suzuki finden Sie bei mobile.de zu fairen Preisen und ganz in Ihrer Nähe.


Suzuki Burgman Varianten


Weitere Zweiräder dieser Klasse


Weitere Marken aus Japan