NSU Lambretta

NSU Lambretta Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
NSU Lambretta Roller/Scooter Rot
NSU Lambretta Roller/Scooter Rot Roller/Scooter
85399 Hallbergmoos
Rot , 5 PS , 37.900 km , EZ 08 /53
Elektrostarter
2.700 €
 
NSU LAMBRETTA Roller/Scooter Rot
NSU LAMBRETTA Roller/Scooter Rot Roller/Scooter
87719 Mindelheim
Rot , 5 PS , 22.200 km , EZ 03 /54
Kickstarter
3.350 €
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die NSU Lambretta ist ein Motorroller , der in zwei unterschiedlichen Varianten von 1950 bis 1956 in Deutschland als Lizenzbau produziert wurde und mit Piaggio und Vespa Rollern das deutsche Wirtschaftswunder der 50er Jahre mitprägte. In der ersten Ausführung der NSU Lambretta , wurde der Roller mit einem Einzylinder-Zweitaktmotor ausgerüstet, der einen Hubraum von 123 cm³ aufwies. Die daraus resultierende Leistung von 4,5 PS reichte der NSU Lambretta aus, um über eine manuelle Handschaltung auf bis zu 70 km/h zu beschleunigen, was für die damalige Zeit einen beeindruckenden Wert bedeutete. Gesteigert wurde die Motorleistung ab dem Jahr 1954, als die NSU Lambretta in der Folgegeneration mit einem vergrößerten Motor (146 cm³) eine Leistung von 6,2 PS erbrachte, was den Roller auf eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h befähigte. Mit dem Jahr 1956 übernahm der NSU Prima Roller den Staffelstab und konnte an die Verkaufserfolge der NSU Lambretta anknüpfen. In der Bauzeit des NSU Lambretta Motorrollers wurden insgesamt knapp 120.000 Stück der NSU Lambretta produziert, sodass auch in der heutigen Zeit viele gut erhaltene Oldtimer des Motorrollers auf den Straßen unterwegs sind. Falls Sie einen Oldtimer als Motorroller oder Roller suchen, finden Sie bei mobile.de viele gut erhaltene Exemplare für einen preisgünstigen Kauf!


Weitere Marken aus Deutschland