Moto Morini

Moto Morini Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Moto Morini Corsaro 1200 Naked Bike Weiß
Moto Morini Corsaro 1200 Naked Bike Weiß Naked Bike
51545 Waldbröl , HU neu
Weiß , 10.256 km , EZ 06 /06
6.550 €
 
Moto Morini 125 CORSARO *TOP RESTAURIERT*  Baujahr 1965
Moto Morini 125 CORSARO *TOP RESTAURIERT* Baujahr 1965 Motorrad, Oldtimer
74072 Heilbronn
Rot , 7 PS , 30.000 km , EZ 07 /65
Kickstarter
6.250 €
 
Moto Morini 350 Touring 3 1/2 Motorrad
Moto Morini 350 Touring 3 1/2 Motorrad Motorrad
72810 gomaringen
25.000 km , EZ 04 /80
2.350 €
 
Moto Morini 3 1/2 Sportler/Supersportler Rot
Moto Morini 3 1/2 Sportler/Supersportler Rot Sportler/Supersportler
82393 Iffeldorf
Rot , 12.500 km , EZ 06 /81
Kickstarter , Elektrostarter
4.690 €
 
Moto Morini 3 1/2 Motorrad Rot
Moto Morini 3 1/2 Motorrad Rot Motorrad
65597 Hünfelden
Rot , 27 PS , 45.000 km , EZ 05 /81
Kickstarter
1.590 €
 
Moto Morini 125 Corsaro Naked Bike Rot
Moto Morini 125 Corsaro Naked Bike Rot Naked Bike, Oldtimer
59227 Ahlen
Rot , 10 PS , 99.999 km , EZ 06 /72
Kickstarter
2.500 €
 
Moto Morini K2 Sporttourer Silber
Moto Morini K2 Sporttourer Silber Sporttourer
21709 Himmelpforten
Silber metallic , 27 PS , 30.500 km , EZ 07 /87
Kickstarter , Elektrostarter
3.900 €
 
Moto Morini Corsaro 1200 Sporttourer Rot
Moto Morini Corsaro 1200 Sporttourer Rot Sporttourer
48282 Emsdetten
Rot , 140 PS , 17.700 km , EZ 04 /06
Elektrostarter , Scheibe
5.700 €
 
Moto Morini 500 T Motorrad Rot
Moto Morini 500 T Motorrad Rot Motorrad
12305 Berlin
Rot , 35 PS , 35.000 km , EZ 07 /78
Kickstarter , Elektrostarter
5.000 €
 
Moto Morini Tremezzo Rennsport
Moto Morini Tremezzo Rennsport Rennsport
84453 Mühldorf am Inn
39 PS , 500 km , EZ 05 /83
7.200 €
 
Moto Morini Dart 400 Motorrad Weiß
Moto Morini Dart 400 Motorrad Weiß Motorrad
58452 Witten
Weiß , 31 PS , 21.500 km , EZ 03 /94
Elektrostarter
2.650 €
 
Moto Morini Corsarino  ZZ / Zeta Zeta 50
Moto Morini Corsarino ZZ / Zeta Zeta 50 Mofa/Mokick/Moped
82515 Wolfratshausen
1 PS , 0 km , EZ 10 /72
3.800 €
 
Moto Morini 500 Sport Sportler/Supersportler Rot
Moto Morini 500 Sport Sportler/Supersportler Rot Sportler/Supersportler, Oldtimer
53173 Bonn
Rot , 0 km , EZ 03 /80
Kickstarter
9.500 €
 
Moto Morini Kanguro 350 Enduro/Reiseenduro Rot
Moto Morini Kanguro 350 Enduro/Reiseenduro Rot Enduro/Reiseenduro
48703 Stadtlohn
Rot , 27 PS , 53.867 km , EZ 07 /84
Kickstarter
3.190 €
 
Moto Morini Kanguro ZLM350X Enduro/Reiseenduro Weiß
Moto Morini Kanguro ZLM350X Enduro/Reiseenduro Weiß Enduro/Reiseenduro
28215 Bremen
Weiß , 27 PS , 47.000 km , EZ 07 /83
Kickstarter
2.800 €
 
Moto Morini Granpasso 1200 Enduro/Reiseenduro Grau
Moto Morini Granpasso 1200 Enduro/Reiseenduro Grau Enduro/Reiseenduro
50999 Köln
Grau , 118 PS , 22.800 km , EZ 08 /10
Elektrostarter , Scheibe
5.800 €
 
Moto Morini 1200 Sport , Scrambler Naked Bike
Moto Morini 1200 Sport , Scrambler Naked Bike Naked Bike
78052 Villingen-Schwenningen
116 PS , 22.612 km , EZ 08 /09
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
5.300 €
 
Moto Morini 3 1/2 Sport 350 Naked Bike
Moto Morini 3 1/2 Sport 350 Naked Bike Naked Bike
70794 Filderstadt
27 PS , 30.422 km , EZ 06 /79
Kickstarter
3.500 €
 
Moto Morini 350S  Motorrad Rot
Moto Morini 350S Motorrad Rot Motorrad
58540 Meinerzhagen
Rot , 31 PS , 22.000 km , EZ 01 /77
Kickstarter
3.150 €
 
Moto Morini Scrambler 1200 Naked Bike Schwarz
Moto Morini Scrambler 1200 Naked Bike Schwarz Naked Bike
69190 Walldorf
Schwarz , 116 PS , 9.500 km , EZ 04 /14
Katalysator , Elektrostarter
8.390 €
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Der italienische Hersteller von Motorrädern wurde durch Alfonso Morini im Jahre 1937 unter dem Firmennamen Moto Morini begründet. Er legte damit den Grundstein für die Produktion von hochwertigen Motorrädern und anderen Fahrzeugen. Im Zweiten Weltkrieg wurden seitens Moto Morini hauptsächlich Dreiradfahrzeuge für den Transport von Lasten gebaut, die dem deutschen DKW RT 125 nachempfunden waren und in dieser Form bis in die 50er Jahre gebaut wurden.

Die Auswirkungen der „wilden“ 50er Jahre

Durch den Wiederaufbau nach dem Krieg und dem wachsenden Verlangen nach Motorisierung wurden durch Moto Morini die ersten Viertakt-Motorräder gebaut, die besonders bei de Jugend sehr beliebt waren. Im Jahr 1953 erschienen die Moto Morini 175 Turismo, die beachtliche 8,5 PS vorzuweisen hatte und die Moto Morini Settebello 175, die auf dem gleichen Motor basierte. Im Jahr 1956 wurde die Angebotspalette durch die Moto Morini Briscola erweitert, die für günstiges Geld ein Motorrad für „jedermann“ bedeuten sollte. In den Rennsportklassen konnten mit der Rebello erste sportliche Erfolge, auf nationaler und internationaler Ebene eingefahren werden.

Der Enduro -Sport begeistert auch Moto Morini

Mitte der 60er Jahre wurden durch Moto Morini erste Geländemotorräder konstruiert, die besonders in den nationalen Wettbewerben erfolgreich waren uni in verschiedenen Motorisierungen bis 1975 gebaut wurden. Parallel wurde 1963 mit der Moto Morini Corsarino das erste Moped der Italiener vorgestellt.

Der V-Zweizylinder hält Einzug

Mit der Entwicklung eines V-Zweizylindermotors von Moto Morini geht das Werk einen völlig neuen Weg. Der durch Franco Lambertini entwickeltet Motor brachte es mit einem Hubraum von 344 cm³ auf 35 PS und wurde ständig weiterentwickelt, sodass er mit angeflanschtem Turbolader sogar noch die 1991 Modelle befeuerte und auch in der Enduro –Baureihe der Camel, von 1981 bis 1989 gebaut, Verwendung erfuhr.

Das jähe Ende von Moto Morini

Im Jahre 1986 wurde Moto Morini durch das Konsortium der Castiglioni Brüder übernommen, denen auch schon Cagiva, Ducati und Husqvarna gehörten. Fortan sollten Moto Morini Motorräder nur noch als Chopper vom Band laufen, da zu dieser Zeit diese Modellkategorie einer großen Nachfrage erfuhr. Aus der Produktion erschienen noch die Soft-Chopper Excalibur und New York, jeweils mit 300 cm³ oder 500 cm³ Motoren ausgerüstet, die nicht den erwünschten Erfolg brachten. Daraus resultierend wurde 1991 die Produktion von Moto Morini komplett eingestellt und die Marke verschwand vom Markt.

Die Renaissance der Marke Moto Morini

1999 wurde seitens des Motorenbauers „Motori Franco Morini“ die Rechte an Moto Morini gekauft, mit dem Ziel wieder klassische Motorräder zu bauen. Nach langer Entwicklung wurden auf der Motor Show in Bologna Ende 2004 zwei neue Modelle unter der Marke Moto Morini vorgestellt, die ein Jahr später in Serie gingen. Sukzessive wurde das Portfolio der Motorräder erweitert, sodass heute neun unterschiedliche Modelle angeboten werden. Die Bekanntesten sind die Moto Morini 9 ½ , die Moto Morini 1200 Sport sowie die Moto Morini Scrambler die an gute alte Zeiten anknüpfen.