KTM

KTM Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
KTM LC 2 Enduro/Reiseenduro
KTM LC 2 Enduro/Reiseenduro Enduro/Reiseenduro
89426 Wittislingen
3.020 km , EZ 09 /96
Elektrostarter
2.699 €
 
KTM 990 Adventure ABS  Enduro/Reiseenduro Blau
KTM 990 Adventure ABS Enduro/Reiseenduro Blau Enduro/Reiseenduro
66709 Weiskirchen
Blau metallic , 116 PS , 35.070 km , EZ 02 /12
ABS , Katalysator
8.800 €
 
KTM sx 150 Rallye/Cross
KTM sx 150 Rallye/Cross Rallye/Cross
99734 Nordhausen
999.999 km , EZ 07 /10
2.600 €
 
KTM Exc 450 Rekluse Enduro/Reiseenduro Orange
KTM Exc 450 Rekluse Enduro/Reiseenduro Orange Enduro/Reiseenduro
19075 Pampow
Orange , 354 km , EZ 05 /07
Kickstarter , Elektrostarter
3.999 €
 
KTM 690 Duke Naked Bike Weiß
KTM 690 Duke Naked Bike Weiß Naked Bike
37115 Duderstadt
Weiß , 72 PS , 10.500 km , EZ 06 /16
ABS , Katalysator
6.500 €
 
KTM Exc 350 Enduro/Reiseenduro
KTM Exc 350 Enduro/Reiseenduro Enduro/Reiseenduro
48653 Coesfeld
26 PS , 268 km , EZ 07 /18
Kickstarter , Elektrostarter
5.900 €
 
KTM EXC-R 400 Enduro/Reiseenduro
KTM EXC-R 400 Enduro/Reiseenduro Enduro/Reiseenduro
85235 Odelzhausen
16 PS , 6.055 km , EZ 04 /11
Kickstarter , Elektrostarter
3.100 €
 
KTM 640 LC4 Supermoto SM Prestige Super Moto Schwarz
KTM 640 LC4 Supermoto SM Prestige Super Moto Schwarz Super Moto
79232 March
Schwarz , 54 PS , 21.604 km , EZ 08 /03
Kickstarter , Elektrostarter
3.499 €
 
KTM exc 400 Enduro/Reiseenduro Orange
KTM exc 400 Enduro/Reiseenduro Orange Enduro/Reiseenduro
38524 sassenburg
Orange , 1 km , EZ 06 /09
Kickstarter , Elektrostarter
3.390 €
 
KTM Adventure 990 S Dakar Finanz. mgl. Sonderpreis
KTM Adventure 990 S Dakar Finanz. mgl. Sonderpreis Enduro/Reiseenduro
83342 Tacherting
Blau , 98 PS , 61.000 km , EZ 04 /08
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
4.999 €
 
KTM 640 LC4 Adventure Enduro/Reiseenduro Silber
KTM 640 LC4 Adventure Enduro/Reiseenduro Silber Enduro/Reiseenduro
03052 Cottbus
Silber , 54 PS , 86.000 km , EZ 05 /03
Kickstarter , Elektrostarter
3.200 €
 
KTM RC8 Sportler/Supersportler Schwarz
KTM RC8 Sportler/Supersportler Schwarz Sportler/Supersportler
50171 kerpen
Schwarz , 155 PS , 17.200 km , EZ 03 /12
Katalysator , Elektrostarter
6.800 €
 
KTM 690 Enduro Enduro/Reiseenduro
KTM 690 Enduro Enduro/Reiseenduro Enduro/Reiseenduro
66706 Perl
63 PS , 14.000 km , EZ 06 /08
Elektrostarter
4.500 €
 
KTM EXC-F 350 Rallye/Cross
KTM EXC-F 350 Rallye/Cross Rallye/Cross
64367 mühltal
44 km , EZ 07 /13
Elektrostarter
4.700 €
 
KTM 990 Adventure Enduro/Reiseenduro Orange
KTM 990 Adventure Enduro/Reiseenduro Orange Enduro/Reiseenduro
54346 Mehring
Orange metallic , 106 PS , 17.783 km , EZ 01 /13
ABS , Katalysator
8.750 €
 
KTM Duke 390 Naked Bike Weiß
KTM Duke 390 Naked Bike Weiß Naked Bike
21516 Tramm
Weiß , 44 PS , 3.812 km , EZ 05 /16
ABS , Elektrostarter
4.000 €
 
KTM GS 620 RD Super Moto
KTM GS 620 RD Super Moto Super Moto
56132 Kemmenau
50 PS , 25.164 km , EZ 04 /95
Kickstarter
2.200 €
 
KTM SMC 690r Motorrad
KTM SMC 690r Motorrad Motorrad
56410 Niederelbert
25.000 km , EZ 06 /12
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
7.250 €
 
KTM 990 Super Duke  Naked Bike Grau
KTM 990 Super Duke Naked Bike Grau Naked Bike
09380 Thalheim
Grau , 120 PS , 27.252 km , EZ 06 /08
Katalysator , Elektrostarter
4.500 €
 
KTM 690 Duke Naked Bike Orange
KTM 690 Duke Naked Bike Orange Naked Bike
65207 Wiesbaden
Orange , 68 PS , 8.208 km , EZ 06 /13
ABS , Katalysator
5.950 €
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die österreichische Firma KTM produziert seit 1954 Motorräder, Fahrräder und Mokicks. Trotz einer Insolvenz der KTM KG im Jahr 1991 hat sich die Firma mittlerweile wieder finanziell etabliert und ist als Hersteller besonders im Bereich der Motocross-Motorräder sehr erfolgreich.

Die Anfänge von KTM

Bereits 1934 wurde durch Hans Trunkenpolz der Vorläufer von KTM als Reparaturwerkstatt für Automobile und Motorräder gegründet. Aus der Zusammenarbeit mit der Firma Moser & Co entstand 1952 das erste Motorrad, die Moser KTM 100, die allerdings ein Unikat blieb. Erst durch den Eintritt von Ernst Kronreif zu dem Konsortium begann 1954 die Kronreif & Trunkenpolz aus Mattigkofen oder kurz KTM mit der Produktion von Motorrädern. Alle Teile der Motorräder wurden in Eigenregie konstruiert und gefertigt, einzig die Motoren wurden damals von Puch sowie Fichtel & Sachs importiert.

Die ersten Serienmodelle von KTM Motorrädern

Die ersten eigens konzipierten Motorräder entstammten der Tarzan-Baureihe. Auch im Straßenrennsport versuchte man sich, jedoch nicht sehr erfolgreich. Nach dem Ableben des Mitgründers Ernst Kronreif, nannte sich die Firma in Krafträder Trunkenpolz Mattighofen um. So konnte das erfolgreiche Firmenkürzel erhalten bleiben. Anfang der 70er Jahre berief sich KTM auf den Bau von Motocross-Maschinen und konnte recht schnell damit gute Verkaufszahlen erlangen. Die Motorräder aus der österreichischen Schmiede galten als sehr robust und extrem zuverlässig. Zur finanziellen Unterstützung der Firma wurden auch Motorroller und hochwertige Fahrräder hergestellt. Die Produktion von Motorrädern und Mopeds konnte bis zum Ende 80er Jahre rasant erhöht werden, was das Unternehmen KTM aber nicht vor einer Insolvenz schützte, die 1991 eintrat und zur Aufteilung führte. Mit der KTM Sportmotorcycles GmbH blieb man sich aber der Linie treu, hochwertige Offroad-Motorräder zu bauen.

KTM - Führende Marke bei Motocross-Motorrädern

Schon seit geraumer Zeit sind KTM Motorräder aus dem Enduro und Motorcross Rennsport nicht mehr wegzudenken. Erstmals gewann der Russe Moiseev im Jahre 1974 die Weltmeisterschaft im Gelände auf einer KTM in der Viertelliterklasse. Es dauerte dann 10 lange Jahre, bevor der österreichische Lokalmatador Heinz Kinigadner die Motocross Weltmeisterschaften der Jahre 1984 und 1985 für sich entscheiden konnte.

Gegenwart und Zukunft der KTM Motorräder

Durch die exakte Bauweise und die hervorragenden Fahrleistungen werden KTM Motorräder auf der ganzen Welt geschätzt und konnten diverse Weltmeister im Motocross, Supermoto und Endurosport hervorbringen. Auch in Trial-Wettbewerben kommen die zuverlässigen KTM Motorräder sehr oft zum Einsatz. Für private Fahrer, die sich im Geländesport engagieren, gehört eine KTM mit zur besten Ausstattung für diesen Sport.