Honda Monkey

Honda Monkey Motorräder gebraucht und neu

Im Moment liegen leider keine Angebote für Honda Monkey vor.

Schnellsuche


Heutzutage kann man die Honda Monkey zweifelsohne als eine Urahne der aktuellen Mopeds betrachten. Im Jahr 1967 startete das japanische Unternehmen die Produktion des Urmopeds, das sich im Laufe der Zeit zum Liebling der Massen entwickelte. Eine original Honda Monkey gilt bei Sammlern als sehr wertvolles und seltenes Objekt, dagegen sind Honda Monkey-Repliken eher leicht zu beschaffen. Der Einzylinder-Motor der Honda Monkey erzeugt in der Originalversion zusammen mit dem Dreiganggetriebe eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Diese lässt sich durch ein Honda Monkey-Tuning natürlich steigern. Doch aufpassen: Mit einem Honda-Moped und jedem anderen Moped darf man nicht schneller als 50 km/h fahren!

Die Ursprungsvariante der Honda Monkey mit 49 ccm ist natürlich sehr selten zu finden und die aktuelle Version wird nur in Japan angeboten. Mit ein wenig Glück lässt sich solch eine Maschine, die heutzutage nicht mehr als Moped, sondern als Leichtkraftrad oder Motorrad gilt, nach Europa importieren. Ersatzteile findet man hierzulande dagegen relativ leicht: Monkey-Fans tauschen sich in Internetforen rege darüber aus, wo man z. B. einen Honda Monkey-Auspuff, Honda Monkey-Rahmen, Honda Monkey-Tank und Honda Monkey-Vergaser oder andere Honda Monkey-Ersatzteile finden kann. Sind Sie auf der Suche nach einem schönen Moped oder Motorrad? Diese finden Sie schnell und bequem bei mobile.de, mit ein wenig Glück sogar eine original Honda Monkey!


Weitere Zweiräder dieser Klasse


Weitere Marken aus Japan