Honda CM 400 T

Honda CM 400 T Motorräder gebraucht und neu

Im Moment liegen leider keine Angebote für Honda CM 400 T vor.

Schnellsuche


In der Blütezeit der preiswerten Softchopper wurde die Honda CM 400 T von 1980 bis 1984 als neues Motorrad verkauft und konnte oftmals bei Einsteigern und Führerscheinneulingen punkten. Neben einer sehr guten Alltagstauglichkeit kann die gebrauchte Honda CM 400 T ebenfalls mit viel Zuverlässigkeit überzeugen. Wird kein Wartungstau erzeugt, ist der Chopper ein sehr treuer Begleiter und wird seinen Besitzer über Jahre und reichlich Kilometer von A nach B befördern. Insbesondere der luftgekühlte 2-Zylindermotor mit 395 cm³ gilt als Dauerläufer und kann recht sparsam betrieben werden. Die resultierenden 32 PS der Honda CM 400 T (mit Reduziersatz auch als 27 PS Variante) befördern den Chopper recht gemächlich auch eine Höchstgeschwindigkeit von 132 km/h. Die Leistung lädt dann eher zum gemütlichen Cruisen auf der Landstraße als auf die Autobahn ein und genau hier kann das Fahrwerk einer gebrauchten Honda CM 400 T mit einem kinderleichten Handling überzeugen. Einziges Manko an der Honda CM 400 T ist der Kraftstofftank mit einem Volumen für 9,6 Liter Superbenzin, was die Reichweite des Softchopper auf maximal 270 Kilometer begrenzt. Suchen Sie ein neues Motorrad von Aprilia oder Suzuki ? Oder etwa eine gebrauchte Reiseenduro von Triumph oder KTM ? Bei mobile.de können Sie aus einer Vielzahl von Inseraten Ihr Wunschmotorrad aussuchen!


Weitere Marken aus Japan