Aprilia

Aprilia Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Aprilia SR50 Mofa/Mokick/Moped
Aprilia SR50 Mofa/Mokick/Moped Mofa/Mokick/Moped
51061 Köln
4 PS , 2.200 km , EZ 05 /18
2.100 €
 
Aprilia Mojito 125ccm Roller/Scooter Schwarz
Aprilia Mojito 125ccm Roller/Scooter Schwarz Roller/Scooter
85395 Attenkirchen Ot. Thalham
Schwarz , 10 PS , 1.974 km , EZ 03 /09
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
2.500 €
 
Aprilia SR 50 Factory Roller/Scooter Schwarz
Aprilia SR 50 Factory Roller/Scooter Schwarz Roller/Scooter
51107 Köln
Schwarz , 5 PS , 4.500 km , EZ 10 /06
Elektrostarter
1.300 €
 
Aprilia Tuono V4 APRC Naked Bike
Aprilia Tuono V4 APRC Naked Bike Naked Bike
27211 Bassum
167 PS , 20.300 km , EZ 07 /11
Elektrostarter
7.000 €
 
Aprilia RS  125 Sportler/Supersportler Schwarz
Aprilia RS 125 Sportler/Supersportler Schwarz Sportler/Supersportler
09661 Striegistal
Schwarz , 30 PS , 28.120 km , EZ 03 /04
Elektrostarter
1.100 €
 
Aprilia Tuono V4 APRC Naked Bike Weiß
Aprilia Tuono V4 APRC Naked Bike Weiß Naked Bike
66999 Hinterweidenthal , HU neu
Weiß , 167 PS , 15.900 km , EZ 05 /13
Katalysator , Elektrostarter
7.900 €
 
Aprilia Pegaso 650 Enduro/Reiseenduro Blau
Aprilia Pegaso 650 Enduro/Reiseenduro Blau Enduro/Reiseenduro
01217 Dresden
Blau , 48 PS , 35.000 km , EZ 03 /98
Elektrostarter , Koffer
1.999 €
 
Aprilia RSV 4 Factory RF Superpole Neu Zustand
Aprilia RSV 4 Factory RF Superpole Neu Zustand Sportler/Supersportler
89233 Neu-Ulm
Silber metallic , 201 PS , 1.190 km , EZ 07 /18
ABS , Katalysator
16.599 €
 
Aprilia Tuono RSV 4 factory Naked Bike Schwarz
Aprilia Tuono RSV 4 factory Naked Bike Schwarz Naked Bike
15345 Altlandsberg
Schwarz , 170 PS , 23.760 km , EZ 07 /13
ABS , Elektrostarter
10.800 €
 
Aprilia caponord ETV 1000 Enduro/Reiseenduro Schwarz
Aprilia caponord ETV 1000 Enduro/Reiseenduro Schwarz Enduro/Reiseenduro
49457 Drebber
Schwarz , 98 PS , 26.000 km , EZ 02 /02
3.400 €
 
Aprilia tuono v4 aprc  Naked Bike Schwarz
Aprilia tuono v4 aprc Naked Bike Schwarz Naked Bike
88348 Bad Saulgau/Bondorf
Schwarz , 167 PS , 29.260 km , EZ 05 /11
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
7.500 €
 
Aprilia Rs 125 Sportler/Supersportler
Aprilia Rs 125 Sportler/Supersportler Sportler/Supersportler
63110 Rodgau
15 PS , 14.372 km , EZ 05 /09
Elektrostarter
1.999 €
 
Aprilia Tuono V4 Factory Naked Bike Silber
Aprilia Tuono V4 Factory Naked Bike Silber Naked Bike
48653 Coesfeld
Silber , 175 PS , 4.123 km , EZ 01 /18
ABS , Katalysator
14.490 €
 
Aprilia Mojito Custom 125 Roller/Scooter Schwarz
Aprilia Mojito Custom 125 Roller/Scooter Schwarz Roller/Scooter
60528 Frankfurt
Schwarz , 11 PS , 15.300 km , EZ 02 /05
Elektrostarter
850 €
 
Aprilia rsv4 aprc 03/2015 Sportler/Supersportler
Aprilia rsv4 aprc 03/2015 Sportler/Supersportler Sportler/Supersportler
49393 Lohne
11.922 km , EZ 03 /15
ABS , Katalysator
11.500 €
 
Aprilia RS4 125 Motorrad Schwarz
Aprilia RS4 125 Motorrad Schwarz Motorrad
72669 Unterensingen
Schwarz , 15 PS , 25.399 km , EZ 12 /14
Katalysator , Elektrostarter
2.189 €
 
Aprilia RS4 125 Sportler/Supersportler
Aprilia RS4 125 Sportler/Supersportler Sportler/Supersportler
48499 Salzbergen
15 PS , 24.576 km , EZ 03 /14
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
2.600 €
 
Aprilia Tuono 1100 Factory Naked Bike Silber
Aprilia Tuono 1100 Factory Naked Bike Silber Naked Bike
12167 Berlin
Silber metallic , 175 PS , 6.200 km , EZ 05 /18
ABS , Katalysator
13.950 €
 
Aprilia Pegaso 650 Enduro/Reiseenduro
Aprilia Pegaso 650 Enduro/Reiseenduro Enduro/Reiseenduro
49124 Georgsmarienhütte
48 PS , 40.795 km , EZ 05 /92
Elektrostarter , Scheibe
999 €
 
Aprilia RS4 125 2017 Replica  Sportler/Supersportler Silber
Aprilia RS4 125 2017 Replica Sportler/Supersportler Silber Sportler/Supersportler
82327 Tutzing
Silber metallic , 15 PS , 15.850 km , EZ 05 /17
ABS , Katalysator
3.650 €
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die italienische Firma Aprilia ist ein Fabrikant von Motorrädern und Motorrollern und gehört seit 2004 dem ebenfalls italienischen Piaggio-Konzern an. Mit seinen Motocross-Motorrädern gehört Aprilia zu den führenden Herstellern auf diesem Gebiet. Aprilia gehören des Weiteren die renommierten Marken Laverda und Moto Guzzi.

Vom Fahrrad zum Motorrad - die Historie von Aprilia

Aprilia wurde 1918 als Hersteller von Fahrrädern von Ivano Biggio gegründet. Den Firmennamen entlieh sich der Gründer eines Automobils - dem Lancia Aprilia. Neben der Produktion von Fahrrädern rückte im Jahre 1968 auch die Konstruktion von kleinen Motorrädern in den Fokus des Unternehmens. Erste Aprilia Modelle unter diesem Aspekt waren 50 cm³ Motorräder unten den Namen Packi und Colibri. Anfang des Jahres 1970 wurde ein erstes Motorrad für das Gelände mit dem Scarabeo vorgestellt. Dieses reine Motocross-Modell wurde rund 9 Jahre lang in 50 und 125 cm³ Versionen gefertigt, die nicht nur in Italien Anklang fanden. In den folgenden Jahren brachte Aprilia viele weitere Enduros, Trial- und Straßenmaschinen auf den Markt, der ganz große Erfolg stellte sich allerdings damit nie ein.

Erfolg mit Motorrädern abseits der Straßen

1990 konnte Aprilia mit der Enduro Pegaso 600 und dem ersten eigenen Motorroller Amico große Verkäufe generieren. Auch das neue Scarabeo, was als erstes Zweitakt-Motorrad mit einem Abgaskatalysator daher kam, wurde ein großer Erfolg. Im Jahre 1995 wurde die RS 250 von Aprilia vorgestellt, die bis in das Jahr 2004 produziert wurde. Erst durch die strengen Abgasnormen der EURO 2 wurde ihr der Garaus gemacht. Gerade im Bereich der Enduros wuchs die Fangemeinde und die Verkaufszahlen erlangten nie geglaubte Werte.

Erweiterung der Modellpalette von Aprilia

Ab 1998 wagte Aprilia dann mit der RSV Mille den Sprung zu den Superbikes und produzierte nun auch in dieser Klasse Tourer und Rennmaschinen. Die Wurzeln des Unternehmens wurden nie außer acht gelassen und so gewann Aprilia mit der SXV 5.5 im ersten Anlauf die Supermoto WM 2002 und konnte diesen Erfolg in 2004 und 2006 wiederholen. Im Straßenrennsport konnte an diese Erfolge allerdings nie angeknüpft werden.

Aprilia, einer der Global Player für Motorräder

Im Verbund mit der Piaggio-Gruppe ist Aprilia nun hinter Yamaha und Honda zur Nummer 3 der größten Motorrad-Hersteller gewachsen. Pro Jahr werden in den Werken mehr als eine halbe Million Motorräder produziert und die Modellpalette stetig an die Bedürfnisse der Fahrer angepasst. Besonders bei den Enduros ist Aprilia für viele Geländebegeisterte durch ein gutes Preis-/ Leistungsverhältnis erste Wahl.


Aprilia nach Autotypen