Bugatti 57 Aérolithe

Bugatti 57 Aérolithe

Der Bugatti 57 Aérolithe wurde 1935 auf den Autosalons in London und Paris vorgestellt und gilt als Prototyp des Bugatti Atlantic. Unter der Motorhaube des Oldtimers arbeitet ein 3,3 Liter großer Achtzylinder-Reihenmotor mit 135 PS. Damit beschleunigt der Bugatti Aérolithe auf eine Höchstgeschwindigkeit von 170 km/h. Zu den Besonderheiten des Autos gehört die Verarbeitung der Leichmetallkarosserie: Diese wird im Bugatti Aérolithe von insgesamt 1098 Nieten zusammengehalten. Das zweitürige Coupé hat hinten angeschlagene Türen die – zwecks bequemen Einstiegs – bis weit ins Dach des Bugatti Aérolithe hineinragen. Anders als der Atlantic hat der Aérolithe noch keinen pfeilförmigen, sondern einen flachen Kühlergrill und eine etwas höhere Motorhaube. Sowohl die Front- als auch die Heckscheibe des Bugatti Aérolithe, von dem nur ein Exemplar gebaut wurde, sind geteilt. Entdecken Sie bei mobile.de unter der riesigen Auswahl an Angeboten auch seltene Oldtimer und historische Modelle aus den USA oder Frankreich.

13 ANGEBOTE FÜR Bugatti 57 Aérolithe GEBRAUCHT ODER NEU













* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Bugatti 57 Aérolithe Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Bugatti Angebote auf mobile.de