BMW M550i xDrive

BMW X5
BMW M550i xDrive

BMW M550i xDrive

Bis zum erscheinen des neuen M5 soll der BMW M550i xDrive Neuwagen in der aktuellen G30 Baureihe als Topmodell und stärkste Limousine verkauft werden. Als M Performance Modell und dank Allrad ist der neue BMW M550i xDrive bereits jetzt schon schneller als der bisher angebotene M5 und soll auf diese weise Audi S6 oder der Mercedes-AMG E-Klasse den Rang ablaufen. Für reichlich Vortrieb sitzt ein 4,4 Liter großer V8-Benziner unter der Motorhaube des BMW M550i xDrive Gebrauchtwagen . Per Biturbolader schaufelt das Triebwerk ein Maximaldrehmoment von 650 Nm auf die Automatikgetriebe sowie satte 462 PS. Über den xDrive Allradantrieb ab Werk ist der Schlupf mit dem BMW M550i xDrive Neuwagen bereits minimiert, sodass die Limousine in nur 4,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h beschleunigen soll. In Serienausrüstung wird der neue oder gebrauchte BMW M550i xDrive bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, gegen Aufpreis rennt die Limousine allerdings auch über 300 km/h. Neben der viertürigen Limousine soll im Zuge der Produktion der G30 Baureihe auch ein Touring Kombi in die Modellliste gelangen, der sicherlich viel Zuspruch erhalten wird. Finden Sie einen neuen oder BMW M550i xDrive Gebrauchtwagen über die Händlerangebote bei mobile.de!

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
BMW M550i xDrive Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
BMW Bilder
Weitere BMW Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Der X5 der ersten Generation gehört in der Mängelstatistik nicht mehr zu den besten SUVs. In der Baugruppe Fahrwerk fällt der X5 durch eine erhöhte Anzahl ausgeschlagener Querlenkerlagerungen und Trag-/Führungsgelenke auf. Häufig bemängelt wurden auch eingerissene Staubmanschetten der Antriebswellen, Ölfeuchtigkeiten an Motor und Getriebe sowie eine ungleichmäßige Wirkung der Feststellbremse.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA