Audi e-tron Spyder

Audi A4
Audi e-tron Spyder

Audi e-tron Spyder

Der Audi R8 e-tron Spyder ist ein Sportwagen mit Hybridantrieb und wurde erstmals auf dem Pariser Autosalon 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt. Basierend auf dem Audi R8 e-tron , der auf der IAA 2009 für viel Furore sorgte, wurde der Roadster nicht als Elektroauto konzipiert, sondern greift auf das Konzept von Hybridfahrzeugen, wie etwa dem Honda Insight oder Toyota Prius zurück. Somit bilden im Audi R8 e-tron Spyder zwei Elektromotoren an den Vorderrädern sowie ein V6-TDI-Dieselmotor an der Hinterachse die Aufgabe für den Antrieb des Sportwagens . In dieser Ausrüstung soll der Audi R8 e-tron Spyder eine Strecke von maximal 50 Kilometern rein per Eletromotor zurücklegen, bevor sich der im Heck untergebrachte Selbstzünder um den Vortrieb des Audi R8 e-tron Spyder kümmert. Bei Bedarf schaltet sich der kraftvolle TDI auch früher zu. Nebenher liefert der Dieselmotor auch den nötigen Strom für das Laden der Akkus im Sportwagen , die parallel auch über Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) gespeist werden. Die Alu-Spaceframe Bauweise, in Verbindung mit Teilen aus Kohlefaser erbringen ein gutes Gewichstverhältnis des Audi R8 e-tron Spyder Neuwagen , sodass sich die CO²-Emissionen unter 100 g/km bewegen können. Bei mobile.de finden Sie neben Hybridautos wie den Toyota Prius als Gebrauchtwagen , auch Automobile die sich rein elektrisch fortbewegen, wie den Peugeot iOn oder Mitsubishi i-MiEV, die Null Emissionen erzeugen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Audi e-tron Spyder Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Audi Angebote auf mobile.de