Schmitz Cargobull

Diese(n) Schmitz Cargobull haben wir für Sie gefunden

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Schmitz Cargobull S01, Lift, Palettenkasten, Code XL, TÜV 12/2017
8.211 EUR*
 
Schmitz Cargobull Thermo King SLX 200 German Kühlkoffer
21.063 EUR*
 
Schmitz Cargobull Bordwände Ladebordwand LaSi XL Pritsche + Plane
Schmitz Cargobull Bordwände Ladebordwand LaSi XL Pritsche + Plane Pritsche + Plane
56587 Oberhonnefeld-Gierend , HU neu
ABS , EBS
15.232 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKO 24, Termo King SL 200 , Doppelstock, Liftach
18.742 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKO 24, Termo King SL 200 , Doppelstock, Liftach
16.541 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKO 24 - Doppelstock Nr.: 016
Schmitz Cargobull SKO 24 - Doppelstock Nr.: 016 Koffer
93055 Regensburg
ABS , Luftfederung
8.211 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKO24 / Thermo King SL200 / Doppelstock/Lift
18.921 EUR*
 
Schmitz Cargobull Tautliner Pritsche + Plane
Schmitz Cargobull Tautliner Pritsche + Plane Pritsche + Plane
71726 Benningen
ABS , Luftfederung
4.165 EUR*
 
Schmitz Cargobull S01*Scheibe*Edscha*Ladungssicherung Getränke*
Schmitz Cargobull S01*Scheibe*Edscha*Ladungssicherung Getränke* Getränke
68169 Mannheim
ABS , Luftfederung
7.021 EUR*
 
Schmitz Cargobull 24 cbm Mulde Kipper
10.472 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKI 18 Hardox Mulde 18 cbm
4.165 EUR*
 
Schmitz Cargobull SKO 24- Thermo King SL 200E
Schmitz Cargobull SKO 24- Thermo King SL 200E Tiefkühl
22113 Hamburg
ABS , EBS
26.775 EUR*
 
Schmitz Cargobull Curtainsider Varios Pritsche + Plane
Schmitz Cargobull Curtainsider Varios Pritsche + Plane Pritsche + Plane
48341 Altenberge , HU neu
ABS , EBS
12.376 EUR*
 
Schmitz Cargobull Tiefkühler Fleischhang
Schmitz Cargobull Tiefkühler Fleischhang Tiefkühl
48341 Altenberge
ABS , EBS
14.875 EUR*
 
Schmitz Cargobull Schiebegardine / Edscha / Bordwände Pritsche + Plane
22.491 EUR*
 
 
 
Schmitz Cargobull Tautliner Pritsche + Plane
Schmitz Cargobull Tautliner Pritsche + Plane Pritsche + Plane
85774 Unterfohring
ABS , Luftfederung
3.808 EUR*
 
Schmitz Cargobull Doppelstock /Isokoffer Tiefkühl
10.591 EUR*
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Als Schmitz Cargobull AG firmiert ein großer Hersteller von Anhängern, Sattelaufliegern und Aufbauten der im nordrhein-westfälischen Horstmar bei Münster beheimatet ist. Die Majorität der Produktion liegt im deutschen Stammwerk, die hergestellten Trailer, Auflieger und Anhänger wie z. B. der Schmitz Cargobull A.WF 18 oder die S.CF Reihe werden in die ganze Welt exportiert, wobei sich das Kerngeschäft neben Deutschland auf Mittel- und Osteuropa bezieht und auch der Nahe und Mittlere Osten mit Produkten wie den Schmitz Cargobull S.CS Modellen beliefert wird. Die Produktion wird an vielen Standorten z. B. in Deutschland: Altenberge, Vreden, Gotha, Berlin und Toddin für z. B. die Schmitz Cargobull S.KI oder SKO Baureihen generiert. Im Ausland werden in Zaragoza (Spanien), Panevėžys (Litauen) und in St. Petersburg (Russland) Einheiten von Schmitz Cargobull gefertigt. Das Unternehmen Schmitz Cargobull ist mit einem eigenen Vertrieb und/oder Vertriebspartnern in fast allen europäischen Ländern vertreten und ist mit rund 1.200 autorisierten Werkstätten organisiert, die unter anderem die Schmitz Cargobull ZWF 18 Containerauflieger warten.

Schmitz Cargobull in der Historie

Bereits im Jahr 1892 wurde durch Melchior Schmitz der Grundstein für das heutige Weltunternehmen über eine Metallschmiede gelegt, an die Herstellung von Schmitz Cargobull AWF 18 Fahrgestellen war seinerzeit nicht zu denken. Im Zuge der Motorisierung wurde auf dem kleinen Betrieb ein Fahrzeugbauer mit industriellem Charakter. Bereits im Jahr 1928 wurde der erste Anhänger ausgeliefert, der damalig noch auf Vollgummireifen das Werk verließ. Ab 1935 wurden bereits Schmitz Cargobull Sattelauflieger und Kofferfahrzeuge verkauft. Ein großer Sprung für die Food-Industrie wurde mit dem Schmitz Cargobull Klimaauflieger ab dem Jahr 1950 erreicht, der mit integrierter Kühlung versehen wurde.

Krise in der Schmitz Cargobull Trailer Produktion

In den 60er bis zu den 80er Jahren war Schmitz Cargobull von großer Expansion geprägt, besonders der Nahe Osten verschafften dem Unternehmen erstaunliche Zuwachsraten. Erst der erste Golfkrieg mit dem Wegfall der Aufträge auf den betroffenen Ländern brachte Schmitz Cargobull in eine wirtschaftliche Schieflage. Mit der Wiedervereinigung Deutschlands konnte die Produktion von Schmitz Cargobull wieder angekurbelt werden, Fahrgestelle der S.CF Reihe oder der S.CS Modelle konnten so zum Erfolg beitragen. In der heutigen Zeit legt Schmitz Cargobull einen guten Absatz der S.KI und S.KO Auflieger hin. Der Umsatz liegt im einstelligen Milliardenbereich und besonders der Containerauflieger ZWF 18 gilt als Bestseller des Unternehmens. Schmitz Cargobull gilt als große Kapazität im Bau von Sattelaufliegern der AWF 18 Reihe und unterschiedlichen Anhängern. Falls Sie einen Schmitz Cargobull S.KI oder S.CS Auflieger suchen, finden Sie bei mobile.de passende Angebote!