Krone

Diese(n) Krone haben wir für Sie gefunden

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Krone SD Carrier Vector 1850 Doppelstock Tiefkühl
10.650 €*
 
Krone SD * WEPA System* ETSCHA *LBW*
Krone SD * WEPA System* ETSCHA *LBW* Pritsche + Plane
07551 Gera
ABS , EBS
13.685 €*
 
Krone SD Pritsche + Plane
Krone SD Pritsche + Plane Pritsche + Plane
07551 Gera
ABS , EBS
11.305 €*
 
Krone SD Pritsche + Plane
Krone SD Pritsche + Plane Pritsche + Plane
07551 Gera
ABS , EBS
11.305 €*
 
Krone SDP 24,Standart.  Bordwände seitlich Pritsche
Krone SDP 24,Standart. Bordwände seitlich Pritsche Pritsche
30853 Langenhagen
ABS , Luftfederung
3.272 €*
 
Krone SD, Mega Pritsche + Plane
Krone SD, Mega Pritsche + Plane Pritsche + Plane
03238 Sallgast
ABS , EBS
5.355 €*
 
Krone Containerchassi 20",2X20",30",40",45" Wechselfahrgestell
9.401 €*
 
Krone SDP 27, Mega, Hubdach, Pritsche + Plane
Krone SDP 27, Mega, Hubdach, Pritsche + Plane Pritsche + Plane
49456 Bakum
ABS , EBS
5.355 €*
 
Krone 3-Achs-Containerchassis 20ft Wechselfahrgestell
Krone 3-Achs-Containerchassis 20ft Wechselfahrgestell Wechselfahrgestell
45356 Essen
EBS , Luftfederung
23.502 €*
 
Krone SDP 27 - Standard - Schwedenrungen
Krone SDP 27 - Standard - Schwedenrungen Pritsche + Plane
27419 Sittensen
ABS , EBS
12.971 €*
 
Krone SDP 27 - Standard - Schwedenrungen
Krone SDP 27 - Standard - Schwedenrungen Pritsche + Plane
27419 Sittensen
ABS , EBS
10.591 €*
 
Krone SDR27 CARRIER DOPPELSTOCK Tiefkühl
Krone SDR27 CARRIER DOPPELSTOCK Tiefkühl Tiefkühl
90441 Nürnberg
ABS , EBS
51.051 €*
 
Krone Mega Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-
Krone Mega Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3- Pritsche + Plane
49757 Werlte
ABS , EBS
12.376 €*
 
Krone Mega Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-
Krone Mega Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3- Pritsche + Plane
49757 Werlte
ABS , EBS
12.376 €*
 
Krone Kühlsattelauflieger SDR 27 eL4-DS K Tiefkühl
40.936 €*
 
Krone Plane Spriegel Mega Pritsche + Plane
Krone Plane Spriegel Mega Pritsche + Plane Pritsche + Plane
91126 Schwabach
6.000 €
 
Krone SDP 27 Code XL Lasi Liftachse
Krone SDP 27 Code XL Lasi Liftachse Pritsche + Plane
14974 Ludwigsfelde
ABS , EBS
6.426 €*
 
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D Pritsche + Plane
49757 Werlte
ABS , EBS
10.591 €*
 
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D Pritsche + Plane
49757 Werlte
ABS , EBS
10.591 €*
 
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D
Krone Schiebeplanen Sattelauflieger SDP 27 eLHB3-CS D Pritsche + Plane
49757 Werlte
ABS , EBS
10.591 €*
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die Bernard Krone GmbH ist der zweitgrößte Hersteller, wenn es um Lkw-Anhänger und Sattelauflieger in Europa geht. Das Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH gehört zu der Bernard Krone Holding, die ihren Sitz in Spelle im Emsland hat. Im Jahr 1906 hat sich Bernard Krone in Spelle niedergelassen und damit den Grundstein für sein Unternehmen gelegt. Später kam unter der Leitung seines gleichnamigen Sohnes ein Maschinenhandel und eine kleine Landmaschinenfertigung dazu.

Krone Fahrzeugbau in der Geschichte

Nach dem Zweiten Weltkrieg und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Aufschwung konnte Krone durch die florierenden Landwirtschaftsbetriebe seinen Anteil sichern. Es wurden mehr Landmaschinen nachgefragt, sodass ein neues Werk in Werlte gebaut werden musste. Landmaschinen, Kipper und auch Miststreuer fanden jede Menge Abnehmer. 1970 gingen dann der Kauf und somit auch die Bestellungen an Landmaschinen und deren Nutzfahrzeuge stark zurück. 1971 erhielt Krone den Auftrag für das Unternehmen Käsbohrer einen Dreiachs-Anhänger zu fertigen. Als dieser Auftrag beendet war, entschloss sich Bernard Krone Nutzfahrzeuge für die Transportwirtschaft in Eigenregie herzustellen.

Damit er sich von anderen Herstellern unterschied, hatte Krone die Idee den Schriftzug „Krone“ am Heck der Auflieger oder Anhänger anzubringen. Zum besseren Schutz von Fußgängern und Radfahrern brachte er im unteren Fahrzeugbereich einen Unterfahrschutz an, der im Falle einer Kollisionen schwerwiegende Verletzungen verhindern soll. Dies war bisher nur in Schweden Standard und diente der Sicherheit. Eine Revolution für den sicheren Transport von Stahlrollen war die Coil-Mulde im Anhänger- und Sattelaufliegerboden im Jahr 1973. Als Neuheit wurde dann 1996 der Swap Trailer vorgestellt. Dieser wurde aber Bundesverkehrsministerium wieder verboten, da er zwar wie ein Sattelzug aussah, aber wie ein Gliederzug eingesetzt werden konnte. Am Standort in Dänemark werden seit April 2000 jährlich etwa 3000 Kühler hergestellt. Dies macht die Krone Gruppe zu Europas zweitgrößten Produzenten von Kühlsattelaufliegern.

Krone Sattelauflieger für Europas Schwerlastverkehr

Das Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH hat allein in Deutschland 26 Niederlassungen und ist zudem in 35 Ländern Europas tätig. In Werlte sind ca. 1000 Mitarbeiter beschäftigt, die bis zu 35.000 Fahrzeugeinheiten jährlich produzieren. In Werlte werden hauptsächlich Anhänger, Sattelauflieger und Motorwagen-Aufbauten hergestellt. In Herzlake werden bei dem Partnerunternehmen Brüggen die kompletten Wechselsysteme gefertigt. Zusätzlich entstehen auch hier die Fahrgestelle für die Kühlerproduktion und die Aufbauten für die Fresh- und Dryliner. 2004 hat das Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH auf der IAA einen GigaLiner vorgestellt. In der Anfangszeit gab es hier aber Probleme, dass der GigaLiner auf öffentlichen Straßen fahren durfte. Zwischenzeitlich hat die Krone Gruppe es aber geschafft, die Vorschriften der Straßenverkehrszulassungsordnung einzuhalten. Finden Sie neue oder gebrauchten Krone Sattelauflieger, Anhänger und andere Produkte für Ihr Fuhrparkmanagement!