Vorführwagen

Bei Autohändlern aller Marken stehen immer viele Vorführwagen der Modellreihen auf dem Verkaufsplatz, um Interessenten von Neuwagen eine adäquate Probefahrt zu ermöglichen und ein Auto zum „Anfassen“ anzubieten. Da es seitens der Automobilbauer große Modellpaletten mit vielen verschiedenen Motoren und Ausrüstungen gibt, muss der Händler natürlich eine passende Flotte an Fahrzeugen beherbergen, um die Vorteile und Möglichkeiten „en Detail“ am „Live-Modell“ aufzeigen zu können. Dies nur über Prospekte oder Miniaturmodelle zu tätigen, kann wohl kaum jemanden zum Kauf animieren, geschweige die Vorteile und Eigenschaften des Fahrzeugs darstellen.

Vorteile von Vorführwagen

Für jemanden, der sich mit dem Gedanken befasst, ein neues Auto zuzulegen, kann ein Vorführwagen eine richtig gute Alternative zum Neuwagenkauf sein. Wenige Kilometer, eine vorbildliche Pflege und Wartung zeichnen Vorführwagen aus. Sie werden nicht in Extremsituationen bewegt oder auf der Autobahn bis hin zum Tachoanschlag gefordert. Im Grunde sind sie erst wenige Monate alt, haben in der Regel eine gute Ausstattung und können über eine interessante Gestaltung des Preises vom Händler viele Euros gegenüber dem Neuwagenkauf einsparen.

Vorführwagen – so wie sie sind

Der Händler ist natürlich sehr daran interessiert den Vorführwagen schnell abzuverkaufen, da ein Platz auf dem Gelände oder im Verkaufsraum frei wird und so das nächste KFZ platziert werden kann. Oft werden die Vorführwagen als Firmenwagen von einem Verkäufer des Autohauses genutzt und dementsprechend pfleglich behandelt. Im Prinzip steht der Vorführwagen dem Neuwagen in nichts nach außer in der Tatsache, dass sich der Käufer für keine weiteren Optionen wie etwa Farbe, Ausstattung und Motorisierung mehr entscheiden kann, da das Fahrzeug – so wie es da steht ist – genommen werden muss.

Günstige Preise und Rabatte bei Vorführwagen

Preislich sind allerdings viele Prozente zu ergattern, die den Vorführwagen zu einem echten Schnäppchen stilisieren. Viele Händler sind auch bei Verhandlungen über den Endpreis sehr kulant, oder packen „on Top“ noch brandneue Fußmatten oder zum Beispiel ein mobiles Navigationsgerät zum Angebot hinzu. Da der Markt an Vorführwagen recht groß ist, kann der Käufer den für ihn am besten passenden Wagen aussuchen. Natürlich muss vereinzelt bei der Ausstattung der eine oder andere Kompromiss eingegangen werden. Allerdings schlägt sich solch ein Kauf auch auf den Geldbeutel positiv aus, so dass noch Geld für beispielsweise Alufelgen oder passende Winterbereifung übrig bleibt.

Vorführwagen – Gebrauchtwagen- und Neuwagen-Angebote

Im Moment liegen leider keine Angebote für Vorführwagen vor.