Kleintransporter

Kleintransporter sind die eierlegenden Wollmilchsäue des Transportgewerbes. Sie sind klein, preiswert, von jedermann mit der Führerscheinklasse B zu lenken und unterliegen keiner Geschwindigkeitsbegrenzung, sofern sie keine Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichts von 3,5t aufweisen. Dem zufolge ist der Kleintransporter mit seiner großen Ladekapazität mehr als nur ein Transportmittel und kann durchaus flexibel eingesetzt werden.

Sicherheit bei Kleintransportern

Das Fahrzeug entstand in den 50er Jahren in Deutschland und ist durch seine mittlerweile verbesserte Technik, gerade im Kurzstreckentransport beliebter denn je. Im Zuge von Sicherheitsaspekten und durch massive Kritik von Automobilclubs wurde auf die Sicherheit von Kleinbussen mehr Wert gelegt. Besonders auf die Entwicklung der Bremsen wurde verstärkt eingegangen und diese sind derzeit besser und kraftvoller als noch vor ein paar Jahren. Auch die Tatsache, dass für einen Kleintransporter bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 t nur die Fahrerlaubnisklasse B benötigt wird, macht dieses Fahrzeuggenre zu einem oft eingesetzten Fahrzeug in der Logistik, da Fahrer mit Führerscheinklasse C dünn gesät sind.

Kleintransporter im Einsatz bei Zustellern und Logistikfirmen

Für eine sehr wichtige, dem Zeitgeist entsprechende Tätigkeit, ist und bleibt der Kleintransporter unersetzbar: Dem Kurier- und Zustelldienst. Besonders die Deutsche Post greift in ihrem Fuhrpark oft auf einen Kleintransporter zurück, um im Lokalverkehr Pakete und Päckchen zuzustellen. Auch für Lieferanten und Kurierdienste liefert diese Fahrzeuggattung gute Dienste. Das Fahrzeug ist aus unserem Stadtbild und im Einsatzzweck nicht mehr wegzudenken. Da wir es uns zu Eigen gemacht haben, Güter und Waren immer möglichst schnell und flexibel von A nach B zu transportieren, ist der Kleinbus für diesen Zweck das optimale Transportmittel. Der Kleintransporter erfreut sich im Logistikbereich einer zunehmenden Beliebtheit, die durch die Zuverlässigkeit und die multiple Einsatzfähigkeit dieses Fahrzeugs gerechtfertigt wird. Die in Deutschland am häufigsten zugelassenen Kleintransporter stammen aus den Schmieden von Mercedes-Benz, VW, Renault, Peugeot und Iveco.

Beliebte Kleintransporter-Modelle sind: Peugeot Boxer, Citroen Jumpy, Toyota Hiace, Nissan Vanette und Nissan Primastar

Diese(n) Kleintransporter haben wir für Sie gefunden

Im Moment liegen leider keine Angebote für Kleintransporter vor.