Übersicht

Mercedes-Benz E 280

In der von 2002 bis 2009 produzierten Baureihe 211 aus der E-Klasse wurde ab dem Jahr 2004 der Mercedes-Benz E 280 als Neuwagen angeboten, der auch heute noch ein sehr beliebter Gebrauchtwagen ist. Da zu dieser Zeit ein wahrer Boom für Dieselmotoren einsetzte, baute der Stuttgarter Konzern sein Portfolio der Selbstzünder sukzessive aus, sodass der Mercedes-Benz E 280 Gebrauchtwagen ein oft verkauftes Modell wurde. Bis zum Jahr 2005 wurde ein Reihensechszylinder in T-Modell oder Limousine verbaut, der einen Hubraum von 3,2 Liter aufzeigt und daraus eine Leistung von 177 PS sowie ein Drehmoment von 425 Nm erreicht. Damit war die Limousine 228 km/h schnell und benötigt auf 100 Kilometer Strecke zwischen 6,3 und 9,5 Liter Kraftstoff. Im Zuge der Modellpflege wurde ab 2005 ein verkleinerter V6-Selbstzünder im Mercedes-Benz E 280 verbaut. Selbiger zeigt einen Hubraum von 3,0 Liter auf und erreicht 190 PS bei einem Drehmoment von 400 Nm das bereits ab 1.400 Touren verfügbar ist. Damit ist dieser gebrauchte Mercedes-Benz E 280 bis zu 241 (Limousine) bzw. 238 km/h (T-Modell) schnell. Verbrauchstechnisch liegen beide Varianten auf Augenhöhe und waren für die damalige Zeit sehr sparsam unterwegs. Um sich dieses Fahrzeug heute zuzulegen, können Sie mobile.de für Ihrer Recherche heranziehen, um sich einen der vielen Gebrauchtwagen für einen Kauf zu selektieren!