Übersicht

Mercedes-Benz E 220 d

Seit Januar 2016 rollt der Mercedes-Benz E 220 d Neuwagen zu den Händlern, die in der aktuellen Baureihe 213 aufgelegt wird. Aufbauend auf der modularen MRA-Plattform des Untertürkheimer Autobauers, wird der neue Mercedes-Benz E 220 d als Limousine, T-Modell Kombi, Coupe und E-Klasse Cabrio produziert. Alle vier Ausführungen eines Mercedes-Benz E 220 d Gebrauchtwagens bauen auf dem gleichen Motor auf. Hier sitzt ein Reihendieselmotor mit vier Zylindern unter der Motorhaube, der einen Hubraum von 2,0 Litern aufzeigt und in anderen PS Stärken auch im E 200 d, E 250 d und der Hybridversion E 300 e verbaut wird. Im gebrauchten Mercedes-Benz E 220 d leistet der Selbstzünder 194 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm (1.600 U/min). Geschaltet werden alle Ausführungen des Mercedes-Benz E 220 d Neuwagen mit der neuen 9G-Tronic Automatik, die das Auto in 7,1 bis 7,3 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt. Die Höchstgeschwindigkeit eines Mercedes-Benz E 220 d Gebrauchtwagens variiert je nach Variante zwischen 237 und 242 km/h. Das neue Triebwerk macht den Mercedes-Benz E 220 d sehr sparsam, sodass im Schnitt nur 3,9 bis 4,5 Liter Diesel auf 100 km benötigt werden, auch der CO2-Ausstoß von 102 bis 112 g/km ist vorbildlich. Finden Sie einen neuen Opel Insignia oder einen gebrauchten BMW 525d Touring über die Angebote auf mobile.de!