Übersicht

Mercedes-Benz C 350 e

Mit dem Mercedes-Benz C 350 e Neuwagen zog im März 2015 das erste Modell mit Hybridantrieb in die aktuelle C-Klasse des Stuttgarter Autobauers ein. Durch den neuen Mercedes-Benz C 350 e sollte ein Mehrwert gegenüber Audi A4 oder BMW 3er Reihe geschaffen werden und mit der Wirtschaftlichkeit eines Hybridantriebs gegenüber dem Wettbewerb gepunktet werden. Der Antriebsstrang eines Mercedes-Benz C 350 e Gebrauchtwagen besteht aus einem Reihenottomotor mit vier Zylindern und einem an das 7G-Tronic Plus Automatikgetriebe angeflanschten Elektromotor. Der Benziner des neuen oder gebrauchten Mercedes-Benz C 350 e erzeugt aus den 2,0 Liter Hubraum bereits eine Leistung von 211 PS. In Verbindung mit dem Elektroaggregat erreichen Limousine und Kombi (T-Modell) des Mercedes-Benz C 350 e Neuwagen eine Systemleistung von 279 PS bei einem kumulierten Drehmoment von 600 Nm. Die Kraftübertragung erfolgt ausschließlich auf die Hinterräder, den 100 km/h Sprint erledigt die Limousine des Mercedes-Benz C 350 e in 5,9 Sekunden, während der Kombi 6,2 Sekunden benötigt. Maximal erreicht das T-Modell 246 km/h, als Limousine schafft ein Mercedes-Benz C 350 e Gebrauchtwagen 250 km/h. Beeindruckend ist der angegebene Spritverbrauch auf 100 km, der mit 2,1 Liter Superbenzin beziffert wird. Der CO2-Ausstoß mit 48 bis 49 g/km ist mehr als vorbildlich. Finden Sie ein neues oder gebrauchtes Auto mit Hybridantrieb über die Inserate auf mobile.de!