Übersicht

Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEfficiency

Die C-Klasse der Stuttgarter Autoschmiede bekam 2009 mit dem Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY Neuwagen eine sinnvolle Erweiterung der Baureihe, denn diese Limousine ist das bislang sparsamste Auto in der C-Klasse, eine erste Modellpflege erfolgt in 2012. Der Dieselmotor des Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY ist kein „lahmer Gaul“, sondern erreicht aus seinen 2.143 cm³ Hubraum stolze 170 PS. Das Drehmoment des Vierzylinder-Diesel liegt bei beachtlichen 400 Nm und beschleunigt den Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY in nur 8,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h, die Spitzengeschwindigkeit wird bei 232 km/h erreicht. Besonders stolz ist Mercedes-Benz auf den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 4,8 Litern auf 100 km, der seit dem Update auf 4,1 l/100 km verringert wurde. Damit kann der Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY ähnliche Werte wie ein VW Golf aufweisen und seine Wettbewerber um den Audi A4 oder den VW Passat in Schach halten. Auch in Sachen CO2 Ausstoß liegt der Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY mit 127 g/km (109 g/km seit 2012) für einen Selbstzünder im sehr grünen Bereich. Alle optionalen Zusatzausstattungen der C-Klasse können natürlich im Mercedes-Benz C 220 CDI BlueEFFICIENCY einbezogen werden und bilden ein sparsames Auto für Geschäftsleute oder Vielfahrer. Einen gebrauchen Mercedes oder auch eine Limousine der BMW 3er Reihe finden Sie zu aktuellen Gebrauchtwagenpreisen bei mobile.de , der großen Online –Autobörse!