Übersicht

Mercedes-Benz C 180 d

Mit neuer Nomenklatur wird der Mercedes-Benz C 180 d Neuwagen seit September 2014 ausgeliefert und bildet den aktuellen Basisdiesel in der Baureihe 205. Der neue oder gebrauchte Mercedes-Benz C 180 d kann als viertürige Limousine oder fünftüriger Kombi, besser bekannt als T-Modell, gekauft werden. Basis für beide Ausführungen den Mercedes-Benz C 180 d Gebrauchtwagen ist ein Reihendieselmotor, der in Zusammenarbeit mit dem französischen Renault Konzern konzipiert wurde. Hierbei handelt es sich um einen Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum. Mittels Direkteinspritzung und Abgasturbolader entwickelt der Mercedes-Benz C 180 d Gebrauchtwagen eine Leistung von 116 PS sowie ein Drehmoment von maximal 280 Nm. Damit bleibt Daimler dem Weg des Downsizing treu und dennoch können T-Modell und Limousine mit dem Triebwerk überzeugen. In 11,1 bis 11,6 Sekunden erreicht der Mercedes-Benz C 180 d Neuwagen die Tempo 100 Marke und bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 200 bis 205 km/h. Besonders beim durchschnittlichen Kraftstoffkonsum zeigt der gebrauchte Mercedes-Benz C 180 d seine weiteren Stärken: Das T-Modell lässt sich mit 4,3 bis 4,6 L/100 km fahren, die Limousine benötigt nur 3,8 bis 4,5 L/100 km. Die CO2 Werte des neuen oder Mercedes-Benz C 180 d Gebrauchtwagen variieren zwischen 99 und 121 g/km. Finden Sie einen Audi A4 Avant als Neufahrzeug oder einen Ford Mondeo Turnier als Gebrauchtwagen bei mobile.de!