Übersicht

BMW 430i

Seit März 2016 wird der BMW 430i Neuwagen in der 4er Modellreihe produziert, der im Downsizing den 435i ablöste. Neben dem zweitürigen Coupe (F32 Baureihe) wird der neue oder gebrauchte BMW 430i auch im 4er Cabrio (F33) und im Gran Coupe (F36) eingesetzt. Der neue Reihenvierzylinder im BMW 430i Neuwagen kommt mit 2,0 Litern Hubraum und TwinPower Turbolader auf eine Leistung von 252 PS, bei einem maximalen Drehmoment von 350 Nm ab 1.450 U/min. Serienmäßig verfügt der BMW 430i Gebrauchtwagen über eine sechsgängige Handschaltung, die Kraftübertragung erfolgt auf die Hinterräder. Gegen Aufpreis ist ein Automatikgetriebe mit acht Gängen (auch als Sportgetriebe) erhältlich, ebenso wie der Allradantrieb xDrive. Für die Sprintwertung benötigen die verschiedenen Ausführungen des BMW 430i Neuwagen zwischen 5,8 und 5,9 Sekunden. Alle drei Versionen des neuen oder gebrauchten BMW 430i werden bei einer Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h elektronisch ausgebremst. Je nach Ausführung des neue BMW 430i und der Ausstattung benötigt das Auto von 7,2 bis 8,4 Liter Superbenzin auf 100 km und emittiert zwischen 169 bis 197 g CO2/km. Die EURO6 Norm wird von allen Versionen des BMW 430i Gebrauchtwagen erreicht, die Sie wie auch einen neuen Mercedes-Benz GLC bei mobile.de zum Kauf finden können!