Yamaha

Yamaha Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Yamaha FZ 6-N ähnl. Fazer *Auch mit 48PS*Mega handlich*
Yamaha FZ 6-N ähnl. Fazer *Auch mit 48PS*Mega handlich* Motorrad
56751 Polch
Schwarz metallic , 98 PS , 27.436 km , EZ 08/04
Katalysator , Elektrostarter
2.790 EUR
 
Yamaha Kodiak 450 bzw. Grizzly Quad Grün
Yamaha Kodiak 450 bzw. Grizzly Quad Grün Quad
89555 Steinheim
Grün , 27 PS , 15.813 km , EZ 08/04
Elektrostarter
3.600 EUR
 
Yamaha YZF R125 Klein/Leichtkraftrad Blau
Yamaha YZF R125 Klein/Leichtkraftrad Blau Klein/Leichtkraftrad
34277 Fuldabrück
Blau , 15 PS , 25.400 km , EZ 11/12
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
2.800 EUR
 
Yamaha FZS600 FAZER Sporttourer Schwarz
Yamaha FZS600 FAZER Sporttourer Schwarz Sporttourer
63691 Ranstadt (Ober-Mockstadt) , HU neu
Schwarz , 95 PS , 24.999 km , EZ 03/00
Elektrostarter , Scheibe
1.999 EUR
 
Yamaha YFM450 IRS Grizzly   Quad Grün
Yamaha YFM450 IRS Grizzly Quad Grün Quad
31785 Hameln
Grün , 26 PS , 0 km
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
6.990 EUR*
 
Yamaha FZ8 ABS  Neufahrzeug mit Hauptständer
Yamaha FZ8 ABS Neufahrzeug mit Hauptständer Motorrad
31785 Hameln , HU neu
Silber , 106 PS , 0 km , EZ 10/16
ABS , Katalysator
7.990 EUR*
 
Yamaha XT1200ZE   Enduro/Reiseenduro Grau
Yamaha XT1200ZE Enduro/Reiseenduro Grau Enduro/Reiseenduro
31785 Hameln
Grau , 111 PS , 0 km
ABS , Katalysator
14.495 EUR*
 
Yamaha YFM700 Kodiak 700 EPS  Modell 2016
Yamaha YFM700 Kodiak 700 EPS Modell 2016 Quad
31785 Hameln
Grau , 49 PS , 0 km
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
9.690 EUR*
 
Yamaha YFM700 Grizzly  EPS  Quad Grün
Yamaha YFM700 Grizzly EPS Quad Grün Quad
31785 Hameln
Grün , 49 PS , 0 km
Katalysator , Elektrostarter
10.799 EUR*
 
Yamaha YFM700 SE Grizzly Modell 2016   Quad
Yamaha YFM700 SE Grizzly Modell 2016 Quad Quad
31785 Hameln
49 PS , 0 km
Elektrostarter , Scheckheftgepflegt
10.990 EUR*
 
Yamaha XSR700 ABS Modelljahr 2016 Motorrad Silber
Yamaha XSR700 ABS Modelljahr 2016 Motorrad Silber Motorrad
31785 Hameln
Silber , 75 PS , 0 km
ABS , Katalysator
7.770 EUR*
 
Yamaha MT-07 ABS 2016   Motorrad Silber
Yamaha MT-07 ABS 2016 Motorrad Silber Motorrad
31785 Hameln
Silber , 75 PS , 0 km
ABS , Katalysator
6.654 EUR*
 
Yamaha XSR900 ABS Neu  mit LED und Kennzeichenträger
Yamaha XSR900 ABS Neu mit LED und Kennzeichenträger Motorrad
31785 Hameln
Blau , 116 PS , 0 km
ABS , Katalysator
9.495 EUR*
 
Yamaha Tracer 700 ABS MT-07 Tracer Modell 2017
Yamaha Tracer 700 ABS MT-07 Tracer Modell 2017 Sporttourer
31785 Hameln
Rot , 75 PS , 0 km
ABS , Katalysator
7.895 EUR*
 
Yamaha Delight   2016 idael für Wohnmobile nur 98kg
Yamaha Delight 2016 idael für Wohnmobile nur 98kg Roller/Scooter
31785 Hameln
Weiß , 7 PS , 0 km
Katalysator , Elektrostarter
2.250 EUR*
 
Yamaha FJR1300AE  2016  6 Ganggetriebe,Koffer,LED
Yamaha FJR1300AE 2016 6 Ganggetriebe,Koffer,LED Sporttourer
31785 Hameln
Grau , 147 PS , 0 km
ABS , Katalysator
17.876 EUR*
 
Yamaha XV950 ABS Racer Herbst/Winter Preis Chopper/Cruiser Grau
Yamaha XV950 ABS Racer Herbst/Winter Preis Chopper/Cruiser Grau Chopper/Cruiser
31785 Hameln
Grau , 52 PS , 0 km , EZ 05/16
ABS , Katalysator
7.399 EUR*
 
Yamaha MT-10 ABS  in Rennsport RaceBlu
Yamaha MT-10 ABS in Rennsport RaceBlu Motorrad
31785 Hameln
Blau , 160 PS , 0 km
ABS , Katalysator
12.850 EUR*
 
Yamaha XSR900 ABS  mit Rizoma Heck und LED
Yamaha XSR900 ABS mit Rizoma Heck und LED Motorrad
31785 Hameln
Blau metallic , 116 PS , 0 km
ABS , Katalysator
9.495 EUR*
 
Yamaha YFM 700 R SE BLACK Modell 2017
Yamaha YFM 700 R SE BLACK Modell 2017 Quad
31785 Hameln
Schwarz , 50 PS
Elektrostarter
9.399 EUR*
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die japanische Firma Yamaha ist als Hersteller auf die Produktion von Motorrädern, Rollern und Quads spezialisiert und schon viele Jahrzehnte mit hochwertigen Zweirädern auf dem deutschen Markt vertreten.

Die Geschichte der Yamaha Motorrad Produktion

Die Firma Yamaha Motors findet ihren Ursprung in der Yamaha Corporation, die sich auf die Produktion von Musikinstrumenten spezialisiert hatte. Im Juli 1955 wurde dann die Yamaha Motor Corporation gegründet und man begann damit, europäische Krafträder nachzubauen. Das erste serienreife Motorrad von Yamaha war im Jahre 1956 die YA-1 (bekannter unter dem Synonym Red Dragonfly). Sie war der deutschen DKW RT 125 nachempfunden und ein 1-Zylinder Motorrad mit einem 5,6 PS Zweitakt-Motor und einer stattlichen Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. 1964 kam die Yamaha YDS3 als erste Maschine mit Zweizylinder-Zweitakt Motor nach Deutschland. Ausgestattet mit 250 cm³ und als Getrenntschmierer arbeitend, leistete die Yamaha YDS3 24 PS und war damit flott unterwegs. Bis heute produziert Yamaha Zweitakt-Motorräder und hat eine riesige Fangemeinde. Meistverkaufte Modelle waren die Yamaha RD 250 und die RD 350, die 1973 auf die bundesdeutschen Biker trafen, deren Verkaufszahlen bis heute nicht übertroffen wurden. Innovativste Eigenschaft dieser Motorräder waren die Mebranventile im Einlasstrakt des Motors. Durch diese Neuerung sprach die Maschine auf Gaswechsel viel besser an und erhöhte den Drehzahlbereich immens. Dass Yamaha auch kompakte Viertakt-Motorräder bauen kann, beweisen die Japaner seit 1969. Mit der XS1 von Yamaha wurde ein Pendant in Anlehnung an britische Motorräder auf den europäischen Markt gebracht. Der Gleichlauf-Twin Motor mit 650 cm³ trieb das Bike gut an, so dass mit der Weiterentwicklung XS 650 ein Viertakter auch 1974 in Deutschland erschien und noch in weiteren Variationen bis 1984 gebaut wurde. Mit der Yamaha TX 750 kam 1972 das bis dahin stärkste Viertakt-Motorrad der Welt in den Verkauf, konnte sich allerdings gegen seinen Konkurrenten, der Honda CB 750 Four, nie durchsetzen.

Die Yamaha XT 500 – als neues oder gebrauchtes Motorrad ein wahrer Klassiker

Der ganz große Wurf gelang Yamaha mit der XT 500. Der Einzylinder-Viertakter mit dem satten Sound gepaart mit den Enduro Eigenschaften war praktisch unverwüstlich und ist bis heute ein wahres Kultobjekt. Gebaut von 1975 bis 1989 wurde sie mehr als 25.000 Mal allein in Deutschland verkauft und ist heute ein begehrtes Sammlerobjekt. Ein weiteres Kultmotorrad war die 1984 erschienene V-Max die mit ihren 145 PS bei 1.200 cm³ das schnellste Serienmotorrad der Welt darstellte, jedoch durch unausgewogene Eigenschaften kaum beherrschbar war.

Yamaha - Motorräder für Einsteiger…

..ist neben dem Bau von Superbikes noch immer der Leitsatz, nach dem Yamaha innovative und bezahlbare Motorräder für den deutschen und internationalen Bedarf produziert.

mobile.de ist der Marktplatz für den Verkauf oder Kauf von gebrauchten und neuen Motorrädern. Ob Sie nun eine Yamaha Chopper oder das aktuelle Superbike als gebrauchtes Motorrad suchen, bei Deutschlands größter Fahrzeugbörse finden Sie ein großes Angebot von Yamaha oder Honda Motorrädern die Ihrem Gusto entsprechen. mobile.de ist Ihnen gern bei Ihrer Suche behilflich, damit Sie in die nächste Saison mit Ihrem neuen Motorrad starten können!