Tauris Fiera

Tauris Fiera Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Tauris Fiera 50 Roller/Scooter
Tauris Fiera 50 Roller/Scooter Roller/Scooter
94375 Stallwang
4 PS , 2.106 km , EZ 03/10
Kickstarter , Elektrostarter
980 EUR
 
Tauris Fiera Motorrad Rot
Tauris Fiera Motorrad Rot Motorrad
09228 Wittgensdorf
Rot , 7 PS , 2.500 km , EZ 04/12
Kickstarter , Elektrostarter
799 EUR
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Tauris Fiera ist eine Baureihe von unterschiedlichen Motorrollern mit 50 und 125 cm³ Motoren, die als Moped oder Leichtkraftrad verkauft werden. Die Optik der Scooter ist sehr sportlich ausgelegt und soll besonders junge Zweiradfahrer für einen Tauris Fiera Motoroller begeistern. In der kleinen Klasse glänzt der Scooter mit einer kompletten Ausstattung. Integrierte Doppelscheinwerfer, schwarz eloxierte Alufelgen, LED-Technik im Rücklicht und zwei Rückspiegel gehören zum Standard. Angetrieben wird der Tauris Fiera 50 Roller von einem luftgekühlten Zweitakter mit einer Leistung von knapp 4 PS. 45 km/h sind möglich und können für den Einsatz als Mofa auf 25 km/h über einen Reduziersatz begrenzt werden. Die Tauris Fiera 125 ist als Leichtkraftrad mit dem A1-Führerschein fahrbar (auch Klasse B wenn vor dem 01.04.1980 erlangt) und weist die gleichen Abmessungen wie beim Moped auf. Allerdings werkelt hier ein 124 cm³ großer Einzylinder-Viertakter, der 7,4 PS Leistung erzeugt und eine Höchstgeschwindigkeit von 96 km/h mit der Tauris Fiera erlaubt. Die Schaltvorgänge werden an allen Versionen von einem automatischen CVT-Getriebe übernommen. Neben dem Stauraum unter der Sitzbank, kann die Tauris Fiera über einen optionalen Gepäckträger für den Einkauf oder eine größere Tour zu zweit ausgerüstet werden und erhöht so die Alltagstauglichkeit des Stadtrollers. Sie finden bei mobile.de verschiedenste neue oder gebrauchte Motoroller von Aprilia , Piaggio oder SMC zu günstigen Kaufpreisen!