Kawasaki KLF 250

Kawasaki KLF 250 Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Kawasaki KLF 250 Quad Rot
Kawasaki KLF 250 Quad Rot Quad
54657 Neidenbach
Rot , 20 PS , 2.200 km , EZ 12/03
Kickstarter , Elektrostarter
2.999 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Kawasaki KLF 250 Quad Rot
Kawasaki KLF 250 Quad Rot Quad
32791 Lage
Rot , 16 PS
5.290 EUR*
 
Fahrzeug parken
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die Kawasaki KLF 250 stellt in der Modellhierarchie der Quads von Kawasaki das kleinste Fahrzeug dar, bringt aber im direkten Vergleich mit seinen großen Brüdern genau soviel Spaß mit. Viele Features der Kawasaki Quad Reihe wurden in das KLF 250 integriert. So birgt die Hinterradaufhängung einen sehr guten Kompromiss aus Fahrkomfort und Robustheit in sich. Auch die Vorderradaufhängung über Dreieckslenker kann als sehr passend bezeichnet werden und erzeugt mit den beiden Trommelbremsen hervorragende Verzögerungswerte.

Motor und Getriebe des KLF 250 Quad


Der kleine 1-Zylinder Viertaktmotor des ATV mit 215 cm³ erzeugt 17 PS und bringt seine Leistung über ein halbautomatisches 5-Ganggetriebe (plus Rückwärtsgang) auf die Hinterräder. Starten lässt sich das Kawasaki KLF 250 Quad mittels elektrischen Anlasser oder per Reversierstarter. Gegen die Anfälligkeit von Kettenantrieben durch Schmutz oder Feuchtigkeit setzt Kawasaki bei diesem Quad auf einen wartungsarmen Kardanantrieb. Das geringe Leergewicht von 185 kg unterstützt das flinke Handling der Kawasaki KLF 250 im Geländebetrieb wie auch auf der Straße überaus gut. Durch die geringen Abmessungen der Kawasaki KLF 250 gehören Parkplatzprobleme der Vergangenheit an. Um im Verkehrsfluss gut mitzuhalten, katapultiert der durchzugskräftige Antrieb das kleine Quad auf bis zu 70 km/h. Der Tank wurde mit 10 Liter Fassungsvermögen ausreichend dimensioniert.

Das Kawasaki KLF 250 ATV als treues Arbeitspferd


Auch im Forstbetrieb oder als kleine Zugmaschine kann die Kawasaki KLF 250 ganze Arbeit verrichten. Eine Anhängelast von bis zu 204 kg transportiert das Quad zuverlässig durch die Gegend, ohne dabei „schlapp“ zu machen. Auf den serienmäßig verbauten Gepäckträgern lassen sich Lasten von bis zu 50 kg verstauen, Ideal für ein Picknick oder die Tour mit dem ATV zum Badesee.



Weitere Marken aus Japan