Honda EV-neo

Honda EV-neo Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Honda Honda CBR1000F, SC24, evtl. Tausch gegen Tourer
Honda Honda CBR1000F, SC24, evtl. Tausch gegen Tourer Sporttourer
66346 Püttlingen
Schwarz , 45.000 km , EZ 03/94
Elektrostarter , Koffer
2.399 EUR
 
Honda 750 four, evtl. inzahlungnahme Naked Bike Rot
Honda 750 four, evtl. inzahlungnahme Naked Bike Rot Naked Bike
93057 regensburg
Rot , 67 PS , 70.000 km , EZ 03/70
Kickstarter , Elektrostarter
6.999 EUR
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Der Honda EV-neo ist ein Motorroller , der allein mit der Kraft eines Elektromotors fortbewegt wird. Der japanische Konzern stellte diesen Elektroroller erstmals im Juni 2011 vor und brachte den neuen Honda EV-neo im Herbst gleichen Jahres zu den Händlern. Der einsitzige Roller ist 1,83 Meter lang und bringt 110 kg Abfahrgewicht auf die Waage. Insbesondere in der Stadt soll der Honda EV-neo eine Alternative zu Scootern mit Verbrennungsmotor darstellen. Der kleine Elektromotor stellt hierzu eine Leistung von 3,8 PS an das Hinterrad. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h soll der Honda EV-neo Motorroller, mit einer Akkuladung, rund 34 Kilometer Strecke bewältigen. Um den Scooter wieder auf volle Kapazität aufzuladen, sollen dreieinhalb Stunden vergehen, das Ladegerät ist in den Motorroller integriert. Unter Zuhilfenahme eines Schnellladegerätes, ist der Honda EV-neo Scooter sogar in gut einer halben Stunde wieder einsatzbereit. Beim Honda EV-neo wurde selbst auf das Prinzip der Rekuperation nicht verzichtet. Im Rollen schaltet der Elektroantrieb des Honda EV-neo auf einen Speicherbetrieb, um die Fahrtenergie in den Akkumulator zu führen. Auf diese Weise wird der Scooter per Motorbremse verzögert, was die Bremsen des Rollers schont. Wenn Sie einen Motorroller neu oder gebraucht kaufen möchten, finden Sie bei mobile.de sicherlich den passenden Scooter von Aprilia , Vespa oder Piaggio!


Weitere Marken aus Japan