Gilera Fuoco

Gilera Fuoco Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Gilera FUOCO 500 LT MOTORRAD MIT PKW-ZULASSUNG
Gilera FUOCO 500 LT MOTORRAD MIT PKW-ZULASSUNG Roller/Scooter
56338 Braubach , HU neu
Weiß , 41 PS , 940 km , EZ 04/16
Katalysator , Elektrostarter
6.990 EUR*
 
Gilera Fuoco 500 Automatik Motorrad Rot
Gilera Fuoco 500 Automatik Motorrad Rot Motorrad
90480 Nürnberg
Rot , 41 PS , 14.000 km , EZ 08/09
ABS , Elektrostarter
4.480 EUR
 
Gilera Fuoco 500 LT | PKW Version in matt grau
Gilera Fuoco 500 LT | PKW Version in matt grau Roller/Scooter
97076 Würzburg , HU neu
Grau metallic , 41 PS , 13.500 km , EZ 01/13
Katalysator , Elektrostarter
6.290 EUR
 
Gilera Fuoco 500 LT PKW-Führerschein/Modell 2015 Roller/Scooter
Gilera Fuoco 500 LT PKW-Führerschein/Modell 2015 Roller/Scooter Roller/Scooter
45307 Essen
41 PS , 0 km
Katalysator , Elektrostarter
8.990 EUR*
 
Gilera Fuoco 500 ie Roller/Scooter Schwarz
Gilera Fuoco 500 ie Roller/Scooter Schwarz Roller/Scooter
80333 München
Schwarz , 41 PS , 19.800 km , EZ 04/08
Katalysator , Elektrostarter
3.490 EUR
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die Gilera Fuoco ist ein seit dem Jahr 2007 produziertes Dreirad, das im Segment der schweren Motorroller verkauft wird und über zwei Vorderräder einen hohen Sicherheitsstandard bietet. Mit dem Gilera Fuoco Motoroller bietet der italienische Konzern im Rahmen der MP3-Baureihe den stärksten Scooter auf. Herzstück bildet hier das 497 cm³ große Einzylinder-Viertakt-Aggregat, was in der neuen oder gebrauchten Gilera Fuoco eine Leistung von 40 PS erbringt. Der Einspritzer hängt sehr gut am Gas, beschleunigt das Dreirad in 7 Sekunden auf Tempo 100 und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 143 km/h. Die Schaltvorgänge der Gilera Fuoco erledigt eine automatische Kupplung, die auf das vollvariable Getriebe zugreift. Beeindruckend sind die erreichbaren Kurvengeschwindigkeiten mit diesem Motoroller, der dank Doppelbereifung an der Vorderachse kaum aus der Bahn zu bewegen ist. Weiterer Vorteil: Beim Ampelstopp können beide Füße auf dem Trittbrett verbleiben, die Vorderachse hält den Gilera Fuoco Motoroller immer im Gleichgewicht. Auch für Autofahrer mit Ambitionen für ein potentes Zweirad könnte die Gilera Fuoco eine willkommene Abwechslung darstellen, da über eine Umschreibung der Zulassungspapiere dieser Scooter zum Trike umgeschrieben werden kann und somit mit dem Führerschein der Klasse B gefahren werden darf. Eine neue oder gebrauchte Gilera Fuoco finden Sie bei mobile.de, wo Sie des Weiteren auch Modelle von Aprilia oder Honda finden können!