Blata

Blata Motorräder gebraucht und neu

Fahrzeugbeschreibung
Preis
Blata K1200S-ESA Sportler/Supersportler Blau
Blata K1200S-ESA Sportler/Supersportler Blau Sportler/Supersportler
93333 Neustadt a.d. Donau
Blau , 167 PS , 19.000 km , EZ 02/08
ABS , Katalysator
7.199 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Blata S 1000 R Naked Bike Blau
Blata S 1000 R Naked Bike Blau Naked Bike
72147 Nehren
Blau , 160 PS , 1.500 km , EZ 04/14
ABS , Elektrostarter
14.000 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Blata R 80 GS Basic Enduro/Reiseenduro Weiß
Blata R 80 GS Basic Enduro/Reiseenduro Weiß Enduro/Reiseenduro
53809 Ruppichteroth
Weiß , 50 PS , 40.000 km , EZ 10/97
Elektrostarter , Sturzbügel
7.900 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Blata BXE 125 RARITÄT!!!! Enduro/Reiseenduro Weiß
Blata BXE 125 RARITÄT!!!! Enduro/Reiseenduro Weiß Enduro/Reiseenduro
35102 Lohra
Weiß , 14 PS , 228 km , EZ 02/14
Elektrostarter
2.100 EUR
 
Fahrzeug parken
 
Blata Minibike 2.5 Yamaha Red Bull Design
Blata Minibike 2.5 Yamaha Red Bull Design Pocket Bike
61194 Niddatal
Blau metallic , 20 km , EZ 08/07
480 EUR
 
Fahrzeug parken
 
 

*MwSt. ausweisbar

Schnellsuche


Die Firma Blata ist ein Hersteller von Motorrädern unterschiedlichster Bauart. Das Unternehmen ist in der Tschechischen Republik in der Stadt Blansko niedergelassen. Bekannt wurde Blata durch die Produktion von sogenannten Minibikes (sehr kleine Motorräder). Mittlerweile stellt das Unternehmen auch Motorräder her, die auf dem europäischen Markt verkauft werden.

Die recht junge Blata Chronik

Blata Moto ist noch eine neue Firma in der Produktion von Motorrädern. Gegründet wurde das Unternehmen durch Pavel Blata, der als Werksfahrer in den 70er und 80er Jahren bei Motorradrennen aktiv war. In Eigenregie konstruierte Blata sein erstes Minibike in der heimischen Garage und gründete im Anschluss Blata Moto s.r.o. Ein Jahr nach Gründung des Unternehmens konnten im Jahr 1992 bereits 554 Minibikes von Blata produziert werden, die nicht nur bei Kindern und Jugendlichen große Begeisterung auslösten. Durch den Erfolg beflügelt, exportierte Blata seine Minibikes in die USA und nach Europa, sodass die Produktion der Minibikes weiter expandiert werden konnte. Bis zum Jahr 1995 konnte das Unternehmen rund 2.200 kleine Motorräder in alle Welt verkaufen. Beflügelt vom Erfolg engagierte sich Blata fortan auch im Motorsport, insbesondere in der 250er Klasse des Moto GP.

Neben der Entwicklung weiterer Minibikes, wie der Origami B1, wurde im Jahr 2005 eine neue Werkshalle festlich eingeweiht, welche die Blata Produktion deutlich anheben sollte. Parallel wurde die Entwicklung auf große Motorräder ausgeweitet. Im Jahr 2009 wurden so zwei neue Blata Motorräder für den Straßeneinsatz homologiert und können seitdem als neues Motorrad gekauft werden. Die Produktion der beliebten Minibikes blieb bestehen und bildet noch immer das Kerngeschäft des Herstellers. In der Zukunft möchte sich Blata auch im Segment der Scooter und Motorroller auf dem europäischen Kontinent etablieren.

Aktuelle Motorräder von Blata

Neben den Minibikes BLATA 2,5 als Superbike, die Minimotard 2,6 als Supermoto wird auch ein Quad als MidiQuadard verkauft. Beliebt ist der Blata Scooter , der besonders bei Besitzern von Wohnmobilen durch seine kompakte Bauweise sehr beliebt ist und daher kaum Stauraum benötigt. Die seit dem Jahr 2009 produzierten Motorräder bedienen mit der Blata Enduro 125 BXE und der Supermotor Blata 125 BXM den Markt der Leichtkrafträder.

Falls Sie ein Motorrad des tschechischen Herstellers Blata kaufen möchten, finden Sie bei mobile.de passende Inserate für einen Kauf eines Minibikes oder einer Enduro.

Blata Top-Modelle