Wartburg 353

Wartburg 353

Die Automobilwerke Eisenach stellen 1965 den Nachfolger der ersten Wartburg Generation, den Wartburg 353 vor. Dieser besitzt ein neues Chassis, und wird 1969 mit einem 50 PS starken Motor ausgestattet. 1975 wird erstmals der Wartburg 353W der Öffentlichkeit präsentiert. Hierbei handelt es sich um eine modernisierte und aufgearbeitete Version. Im Jahr 1985 folgt die Einführung einer Kombi-Variante mit dem Namen „Tourist“ und eines Pick-up mit der Bezeichnung Wartburg Trans. 1988 wird der Wartburg 353 vom neuen Modell 1.3 abgelöst.

43 ANGEBOTE FÜR Wartburg 353 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Wartburg 353 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Wartburg 353 Angebote auf mobile.de