Wartburg 311

Wartburg 311
Wartburg 311

Wartburg 311

Die Automobilwerke Eisenach, welche Teil des Industrieverbands Fahrzeugbau (IFA) in der DDR waren, entwickelten den Wartburg auf der Basis des „F9“. Das erste Modell heißt Wartburg 311. Das mit 900 ccm und einem 38 PS starken Zweitaktmotor versehene Fahrzeug wird in diversen Ausführungen ausgeliefert; dazu zählen eine Limousine, ein Cabriolet , ein Coupé und sogar ein Pritschenwagen. Bis zum Jahr 1960, in dem das Übergangsmodell Wartburg 312 eingeführt wird, erfährt der Wartburg 311 zahlreiche optische Veränderungen. 1965 wird die Produktion zugunsten des Wartburg 353 eingestellt.

14 ANGEBOTE FÜR Wartburg 311 GEBRAUCHT ODER NEU

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Wartburg 311 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
WARTBURG 311 Bilder
Weitere Wartburg 311 Angebote auf mobile.de