Volvo S80

Volvo S80
Volvo S80

Volvo S80

Trotz großer Konkurrenz von Seiten des 5er BMW und der Mercedes-Benz E-Klasse verteidigt Volvo mit der Limousine S80 seit mehr als 10 Jahren seine Marktanteile im Segment der gehobenen Mittelklasse. Der aktuelle Volvo S80 rollt seit 2013 mit einem ersten Facelift zu den Händlern, der über eine neue Front dynamischer wirkt und mit einer neuen Innenausstattung (plus Multimedia-Technik) nun auf aktuellen Stand ist. Auch die innovativen Sicherheitstechniken des Volvo S80 (u. a. aktives Geschwindigkeits- und Abstandsregelsystem, Fußgängerairbag) sollen zum Kauf eines Volvo S80 Neuwagen anregen. Bei den Benziner-Versionen des großen Volvo werden insgesamt fünf Modelle angeboten: Die Basismodelle des Volvo S80 werden von Reihen-Vierzylindern angetrieben, Benziner mit 145 und seit 2013 ein neuer Selbstzünder mit 115 PS und 4,2 Liter Verbrauch . Im mittleren Leistungsbereich bewegt sich der Volvo S80 3.2, ein Reihen-Sechszylinder mit 238 PS und Sechsgangautomatik. Als Topversion wird der Volvo S80 V8 AWD angeboten: Hier steckt der vom Volvo XC90 - SUV bekannte und mit einem permanenten Allradantrieb kombinierte 4,4-Liter-V8-Motor mit 315 PS unter der Haube. Zusätzlich ist der Volvo S80 auch als Diesel (z. B. Volvo S80 2.4 D oder Volvo S80 D5) erhältlich. Die Modellpalette komplettiert ein FlexiFuel Triebwerk der großen Volvo- Limousine ; dieses bis zu 231 PS leistende Modell können sowohl mit emissionsarmen Bio-Ethanol als auch mit normalen Benzin betrieben werden. Ob der S80 wie bereits einige andere Volvo-Automobile als Volvo S80 LPG Autogas -Version auf den Markt kommen wird, entscheidet sich in nächster Zeit. Übrigens: Volvo bietet den S80 sogar als Stretch Limousine an, die eigens für den chinesischen Markt um 14 Zentimeter verlängert wurde. Sie suchen eine komplett ausgestattete Limousine mit hohem Sicherheitsanspruch? Bei mobile.de können Sie zahlreiche Volvo- Autos der S80-Baureihe besonders günstig online kaufen.

417 ANGEBOTE FÜR Volvo S80 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Gebrauchtwagen-Check
Suche
Volvo S80 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
VOLVO S80 Bilder
Weitere Volvo S80 Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,1l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen108g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat990€ / Monat 
Kosten / km79ct / km 
Versicherungsklasse18HF/23TK/21VK
KFZ-Steuer216€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Volvo schickt den Kombi V70 und die Limousine S80 in das von deutschen Premiumherstellern dominierte Segment der obere Mittelklasse/Oberklasse. Das Duo schlägt sich eigentlich nicht schlecht, hat aber in der Baugruppe Elektrik nicht seine Stärke. Bei den Problemen handelt es sich zwar häufig nur um verstellte Scheinwerfer, dies kommt aber gehäuft vor. Dazu gesellen sich einseitig defekte Kennzeichenbeleuchtungen und Begrenzungsleuchten. Bei höheren Laufleistungen wird die Bremsanlage mit einer erhöhten Anzahl an verschlissenen Bremsscheiben/-belägen auffällig. Bei einer Besichtigung sollte noch auf gelegentlich auftretende defekte Gummilagerungen und Spurstangengelenke geachtet werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA