Volvo S80 3.2

Volvo S80
Volvo S80 3.2

Volvo S80 3.2

Auf dem Genfer Automobilsalon am 28. Februar 2006 gab der Volvo S80 3.2 sein internationales Publikumsdebüt: Als einziges Auto in der Oberklasse hat der Frontgetriebene – ein Allradantrieb ist gegen Aufpreis lieferbar – Volvo S80 3.2 einen quer eingebaute Reihensechszylindermotor unter der Haube. Dieser leistet 238 PS, erreicht ein Drehmoment von 320 Nm und baut so kompakt, dass er in seinen Abmessungen mit den Volvo Reihen-Fünfzylindermotoren vergleichbar ist. Die Kraftübertragung erfolgt beim Volvo S80 3.2 über das serienmäßige Sechsgang-Automatikgetriebe. Auf Wunsch steht für den Volvo S80 3.2 das Highend-Audiosystem Premium Sound zur Verfügung, bei dem ein digitaler ICE-Verstärker in Kombination mit der Dolby Pro Logic II Surround-Technologie Musikgenuss der Extraklasse garantieren soll. In den beiden höherwertigen Ausstattungslinien des Volvo S80 3.2 (Momentum und Summum) sind Lederbezüge, Sitzheizung und -belüftung Standard. Entdecken Sie eine Vielzahl günstiger Neuwagen bei mobile.de. Ob Limousine, Kombi, Cabrio oder Coupé, hier finden Sie garantiert das passende Auto.

9 ANGEBOTE FÜR Volvo S80 3.2 GEBRAUCHT ODER NEU









* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Volvo S80 3.2 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
VOLVO S80 Bilder
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Volvo schickt den Kombi V70 und die Limousine S80 in das von deutschen Premiumherstellern dominierte Segment der obere Mittelklasse/Oberklasse. Das Duo schlägt sich eigentlich nicht schlecht, hat aber in der Baugruppe Elektrik nicht seine Stärke. Bei den Problemen handelt es sich zwar häufig nur um verstellte Scheinwerfer, dies kommt aber gehäuft vor. Dazu gesellen sich einseitig defekte Kennzeichenbeleuchtungen und Begrenzungsleuchten. Bei höheren Laufleistungen wird die Bremsanlage mit einer erhöhten Anzahl an verschlissenen Bremsscheiben/-belägen auffällig. Bei einer Besichtigung sollte noch auf gelegentlich auftretende defekte Gummilagerungen und Spurstangengelenke geachtet werden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA