Volvo S40 D5

Volvo S40
Volvo S40 D5

Volvo S40 D5

Mit einer Leistung von 180 PS (132 kW) gehört der Volvo Diesel der S40 D5 Limousine zu den stärksten Antriebseinheiten, die für Autos der kompakten Mittelklasse zur Verfügung stehen. Der 2.4 Liter große Reihen-Fünfzylinder, der quer unter der Haube des Volvo S40 D5 eingebaut wird und ausschließlich mit einem 5-Gang-Automatikgetriebe mit Geartronic-Funktion erhältlich ist, erzeugt ein maximales Drehmoment von 350 Nm. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h absolviert der Volvo S40 D5 innerhalb von 8,5 Sekunden, bei der Kombiversion Volvo V50 D5 sind es 8,6 Sekunden. Für beide Volvo-Automobile beträgt die Höchstgeschwindigkeit 225 km/h, der durchschnittliche Kraftstoffkonsum soll sich dennoch nur auf 7,0 Liter pro 100 Kilometer belaufen (Werksangaben). Äußerlich weicht der Volvo S40 D5, ähnlich wie der Volvo S40 T5, durch eine Auspuffanlage mit doppeltem Endrohr und Spoilerlippen vorne und hinten von den übrigen Varianten der Baureihe ab. Dieses Volvo-Zubehör ist auf Wunsch auch für andere Volvo S40-Versionen erhältlich. Sie wollen einen Volvo kaufen? Bei mobile.de finden Sie leistungsstarke und dennoch sparsame Limousinen wie den Volvo S40 D5 zu attraktiven Online-Preisen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Volvo S40 D5 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
VOLVO S40 Bilder
Weitere Volvo S40 Angebote auf mobile.de
GEBRAUCHTWAGENREPORTbereitgestellt vom DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
  • Fahrwerk, Lenkung
  • Motor, Umwelt
  • Karosserie, Rahmen, Innenraum
  • Bremsanlage
  • Elektrik, Licht, Elektronik
Kommentar des Sachverständigen
Fahrer eines Volvo S40, V50 oder C70 können sich in fast allen Prüfbereichen an einer sehr geringen Beanstandungsquote erfreuen. Eine erhöhte Anzahl an Mängeln in der Baugruppe Licht, die sich meist schnell beheben lassen, und überdurchschnittlich viele Fahrzeuge mit abgasrelevanten Fehlern verhindern ein noch besseres Abschneiden des sonst grundsoliden Schweden.
Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungmethodik bei DEKRA