Volvo P 1800 ES

Volvo P 1800 ES

Der Volvo P 1800 ES – ein Kombi-Coupé – wurde von 1971 bis 1973 gebaut und ist heute besonders unter dem Namen „Schneewittchensarg“ bekannt. Der Volvo P 1800 ES war wohl der erste Crossover seiner Art und darf somit als einer der Vorreiter im Segment der Nischenfahrzeuge gelten. In England nennt man Fahrzeuge wie den Volvo P 1800 ES auch liebevoll Shooting Brake. Das besondere an diesem Auto war aber nicht nur die Karosserieform, sondern vor allem die Heckklappe: Beim Volvo P 1800 ES bestand diese komplett aus Glas und war weit nach unten gezogen. Dieses Design-Element wurde erstmalig vom – nicht ganz so erfolgreichen – Volvo 480 ES aufgegriffen und später im aktuellen Volvo C30 perfekt umgesetzt. Aufgrund der nur geringen Stückzahl von nur knapp über 8.000 Autos ist der Volvo P 1800 ES Schneewittchensarg heute ein begehrtes Sammlerobjekt. Aus diesem Grund erzielt das Kombi-Coupé erheblich höhere Preise als das Volvo P 1800 Coupé. Interesse an einem günstigen Coupé? Ob als Neufahrzeug , Jahres- oder Gebrauchtwagen , bei mobile.de bleiben keine Auto-Wünsche offen.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Volvo P 1800 ES Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Autos dieser Klasse
Weitere Volvo Andere Angebote auf mobile.de