Gebrauchtwagen-Test Volvo C30: Testbericht

Volvo C30

Testberichte, Gebrauchtwagen-Tests & Vergleiche


Testbericht Volvo C30 (ab 2006)

Der 2006 präsentierte Volvo C30 ist ein Vertreter der Kompaktklasse. Eine komplette Neukonstruktion ist er nicht: Er teilt die technische Basis mit dem Ford Focus. Ungewöhnlich sein Design: Es erinnert an einen Oldtimer, den Volvo P 1800 ES, der den Spitzamen „Schneewitchensarg“ trug. Diesen Namen erhielt er aufgrund seines großzügig verglasten Hecks. Auch der Volvo C30 ist ein zweitüriger Kombi mit gläserner Heckklappe. Für das Design erhielt Volvo 2007 den Designpreis red dot award. Der Volvo C30 ist sportlich positioniert, er legt den Schwerpunkt mehr auf ein agiles Fahrverhalten denn auf Komfort. Der Innenraum ist im Vergleich zur Konkurrenz aus Opel Astra und VW Golf knapp geschnitten. Im Normalfall ist der Kofferraum nur 278 Liter groß, bei umgelegter Rücksitzbank sind es 920 Liter. Auch der Platz auf der Rücksitzbank ist eher gering.

Zum Testbericht Volvo C30 (ab 2006)
Suche
Volvo C30 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche