Volvo 745

Volvo 745

Auf Basis des bereits seit 1982 gebauten Volvo 760 wurde im Jahr 1985 der Volvo 745 Kombi präsentiert, der zwar dieselbe Karosserie besaß aber „nur“ einen Vierzylinder-Motor mit 2,3 Liter Hubraum. Der Volvo 740 war in zwei Karosserie-Varianten lieferbar: als sehr kantige Limousine mit einem steil stehenden Heckfenster und als durchaus geräumiger Kombi 745. Der Benziner leistete zunächst 114 PS oder als Turbo 145 PS, später wurde der Sauger in der Leitung auf 131 PS angehoben. Auch eine Diesel-Variante des 740 wurde sowohl in der Limousine als auch im Kombi Volvo 745 angeboten. Wie zur damaligen Zeit bei Volvo üblich, wurde die Diesel-Motorisierung von VW beigesteuert und hatte eine Leistung von 82 PS. Von außen war der Volvo 745 nur schwer vom 760 zu unterscheiden. Weniger Chromteile und die fehlenden Leichtmetallfelgen waren die einzig sichtbaren Unterschiede. Auch die Innenausstattung des Volvo 745 war etwas weniger umfangreich als die des 760. Der Nachfolger mit der Modell-Bezeichnung Volvo 940 wurde bereits ab 1990 parallel zum Volvo 745 angeboten, bevor er diesen 1992 komplett ablöste. Bei mobile.de finden Sie einen neuen oder gebrauchten Kombi, auch mit Allrad-Antrieb oder Diesel-Motor.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Volvo 745 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Volvo 745 Angebote auf mobile.de