Volvo 262C

Volvo 262C

Der Volvo 262C war das erste Coupé des schwedischen Herstellers nach dem Produktionsstopp des Volvo P1800 ES, dem sogenannten „Schneewittchensarg“. Hergestellt wurde der Volvo 262C von 1977 bis 1981 bei Bertone in Italien, die später auch den Nachfolger (Volvo 780) produzierten. Der Hauptabsatzmarkt des Coupés waren die USA, weshalb das Auto auch eine besonders umfangreiche Serienausstattung erhielt. Ob Klimaanlage, Tempomat, Wurzelholz, Ledersitze, Sitzheizung, elektrische Fensterheber oder Servolenkung, alles war bereits an Bord des Volvo 262C. Als Getriebe war entweder ein manuelles Viergang-Getriebe mit Overdrive oder eine Dreigang-Automatik für den Volvo 262C erhältlich. Anfangs war das Coupé übrigens ausschließlich in Gold oder Silber (dann mit schwarzem Vinyldach) lieferbar. Spätere Versionen des insgesamt nur in 6.622 Exemplaren gebauten Volvo 262C wurden auch in den Farben Schwarz, Braun oder Hellblau-Metallic ausgeliefert. Wer ein neues oder gebrauchtes Auto kaufen möchte, wird bei mobile.de fündig. Hier finden Sie auch seltene Coupés wie den Volvo 262C.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
Volvo 262C Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Volvo 262 Angebote auf mobile.de