VW Touran 1.2 TSI

VW Touran 1.2 TSI als Gebrauchtwagen oder neuer Van

Mit dem Facelift im Jahr 2010 kam auch der VW Touran 1.2 TSI Neuwagen auf den Markt der, getreu des Downsizing Prinzips, den Familienvan nun in der Basis mit einem Vierzylinder-Benziner antreibt, der einen Hubraum von 1,2-Litern aufweist und so seine Konkurrenten wie dem Renault Scenic , Peugeot 5008 oder Toyota Verso im Zaum zu halten. Der 1.2 TSI löst den behäbigen 1,6-Liter-Benziner ab und leistet im VW Touran 1.2 TSI dank Turboaufladung 105 PS. Damit ist der VW Touran 1.2 TSI bis zu 190 km/h schnell und sprintet in 11,8 Sekunden per 6-Gang-Hndschaltung auf 100 km/h. Gegenüber seinem Vorgänger kann durch den kleinen Motor locker 0,8 Liter Superbenzin eingespart werden, sodass der VW Touran 1.2 TSI sich im Durchschnitt mit 6,4 Litern auf 100 Kilometer begnügt. Mit einer BlueMotion Ausrüstung sind dank Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung), Start-Stopp-Automatik und speziellen Felgen und Reifen sogar 5,9 Liter möglich. In der Trendline Basisausstattung bietet der VW Touran 1.2 TSI vier elektrische Fensterheber, Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und ein MP3-CD-Radio. Ebenso gehören ESP, ABS und 6 Airbags zu den serienmäßigen Sicherheitseinrichtungen. Falls Sie einen aktuellen Familienvan als Neuwagen suchen, finden Sie bei mobile.de viele Fahrzeuge , die Ihren Anforderungen gerecht werden oder auch den VW Touran als gepflegten Gebrauchtwagen !

 
 
 

1.149 Angebote für VW Touran 1.2 TSI gebraucht oder neu

Seite 1

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. ...
  9. 58
 
 

*MwSt. ausweisbar

** Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

 
 
 
Volkswagen Touran Bilder
 
 
 
Weitere Marken aus Deutschland
 
 
 
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.) 6,4 l/100km
Verbrauch (lt. ADAC) -- l/100km
CO2-Emissionen 149 g/km
Umweltzone 4
Kosten-Daten:
Kosten / Monat 614 € / Monat Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Kosten / km 49 Cent / km Info anzeigen
Berechnet auf Grundlage einer 4-jährigen Fahrzeughaltung und einer durchschnittlichen jährlichen Laufleistung von 15.000 km.
Versicherungsklasse 15HF/15TK/16VK
KFZ-Steuer 102 € / Jahr Info anzeigen
Die Kraftfahrzeugsteuer wurde zum 1. Juli 2009 reformiert. Änderungen betreffen im Wesentlichen nur Pkw, die nach Juli 2009 erstmals zum Verkehr zugelassen wurden. Für Pkw, die zwischen dem 5. November 2008 und 30. Juni 2009 zugelassen wurden, gilt eine sog. "Günstigerregelung". Bei Pkw mit Erstzulassung vor dem 5. November 2008 errechnet sich die Steuer, wie bisher, aus dem Hubraum und der "Schadstoff-Schlüsselnummer". Für alle ab 1. Juli 2009 erstmals zugelassenen Pkw wird zur Steuerberechnung neben dem Motor-Hubraum auch der CO2-Wert (Kohlendioxid-Ausstoß) herangezogen.
 
 
 
 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 01/2014).
mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.
Quelle: ADAC e.V.
 
 
 
Gebrauchtwagenreport
bereitgestellt von DEKRA
Im Rahmen der DEKRA Hauptuntersuchung werden Fahrzeugtypen beurteilt. Die Tabelle zeigt Stärken und Schwächen der geprüften Fahrzeugtypen, abweichend vom Durchschnitt aller untersuchten Fahrzeuge. (Fahrzeugtypen > 1000 Untersuchungen in zwei Jahren)
Fahrwerk, Lenkung
 
Motor, Umwelt
 
Karosserie, Rahmen, Innenraum
 
Bremsanlage
 
Elektrik, Licht, Elektronik
 
Kommentar des Sachverständigen

Der Touran stellt beim DEKRA Check seine Wertstabilität mit zunehmender Laufleistung unter Beweis. Anfangs meist nur wenig besser als der Klassendurchschnitt, stehen Fahrzeuge mit höherem Tachostand deutlich besser da als vergleichbare Vans. Schwachstellen sind die Lager der Querlenker, beschädigte Staubmanschetten sowie die Leuchtweitenregulierung. Besonders beim Diesel fallen auch immer wieder die Motorelektronik bzw. das Abgasverhalten negativ auf.

Mehr Details zu diesem Fahrzeug und zur Auswertungsmethodik bei DEKRA