•  
  • Ausloggen
  •  
  • Hilfe
  •  
  • Übersicht
  • Parkplatz (0)
 

VW T3

VW T3

Die im Mai 1979 der Öffentlichkeit vorgestellte dritte Transporter-Generation der Volkswagen AG knüpft konzeptionell an den Vorgänger VW T2 an, und wurde wie dieser, in Frontlenker-Bauweise und mit Heckmotor produziert. Der VW T3 bietet bei einer um 125 mm verbreiterten Karosserie, aber unveränderter Länge und Höhe, entsprechend mehr Fahrgast- und Laderaum als der T2 und gestattet eine Transportlast von 1 Tonne. Durch das einheitliche Flachmotor-Konzept mit Kühlluftgebläse auf der Kurbelwelle konnte der nutzbare Raum des Volkswagen T3 über den Boxermotoren mit 1,6 und 2,0 Liter Hubraum ganz beträchtlich vergrößert werden. In ihren Leistungsdaten knüpfen beide luftgekühlten VW T3 Triebwerke mit 50 PS aus 1,6-Liter-Hubraum und 70 PS aus 2 Litern Hubvolumen an das Zugkraftverhalten und die Bergsteigefähigkeit des Vorgängers an. Der Volkswagen Transporter T3 als Westfalia-Campingwagen, wird in mehreren Standardausführungen für mobiles Reisen hergestellt. Der VW T3 läuft in zahlreichen Varianten vom Band: als Kastenwagen, Kombi ohne Sitzeinrichtung und mit Bestuhlung, als Sieben-, Acht- und Neunsitzer, in einer Luxusausführung, als Pritschenwagen, Großraumpritsche und als Doppelkabine (DoKa). Kaufen oder verkaufen Sie ein neues oder gebrauchtes Automobil bei mobile.de.

59 ANGEBOTE FÜR VW T3 GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Suche
VW T3 Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Weitere Marken aus Deutschland
Weitere Volkswagen Angebote auf mobile.de