VW Space Up!

VW Space Up!

Mit dem VW Space up! erweitert der deutsche Autobauer sein Angebot der begehrten Kleinstwagen um ein neuerliches Modell. Der VW Space up! debütierte bereits auf der IAA in Frankfurt als Studie und soll fortan als kleiner Familienvan und als Crossover die Modellreihe abrunden. Auf den 3,68 Metern Fahrzeuglänge bei 1,63 Meter Breite soll der neue oder gebrauchte VW Space up! gerade im Stadtverkehr mit seiner vergrößerten Fahrgastzelle üppigen Platz für die Familie aufzeigen. Hierzu wurde die Dachkante des Kleinstwagens gegenüber dem zwei- oderviertürigen up! um vier Zentimeter erhöht, was einen wesentlich großzügigeren Innenraum einbringt. Um die Entwicklungskosten des VW Space up! Neuwagen klein zu halten, werden die bekannten Triebwerke aus der Modellfamilie auch in dieser Ausführung eingesetzt. So kommt auch im VW Space up! der 1.0 MPI unter die Motorhaube, der weiterhin in zwei Leistungsstufen mit 60 und 75 PS für den Antrieb zuständig ist. Natürlich darf der 1.0 EcoFuel nicht fehlen, der mit Erdgasmotor besonders wirtschaftlich gefahren werden kann. Selbstredend kommt der VW Space up! auch rein elektrisch auf die Straßen und nutzt den Antriebsstrang des VW e-up!. Finden Sie bei mobile.de einen gebrauchten Hyundai i10 oder einen neuen Skoda Citigo zu moderaten Kaufpreisen!

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
VW Space Up! Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Volkswagen up! Angebote auf mobile.de
Verbrauch, Umweltdaten & Kostenbereitgestellt vom ADAC
Eco-Daten:
Verbrauch (lt. Hst.)4,7l/100km
Verbrauch (lt. ADAC)--
CO2-Emissionen109g/km
Umweltzone4 (grün)
Kosten-Daten:
Kosten / Monat421€ / Monat 
Kosten / km34ct / km 
Versicherungsklasse14HF/16TK/15VK
KFZ-Steuer48€ / Jahr 
Informationen erhoben und bereitgestellt vom ADAC (Stand: 4/2016). mobile.de kann keine exakte Übereinstimmung mit dem tatsächlich angebotenen Fahrzeug garantieren.Quelle: ADAC e.V.