VW Iltis

VW Iltis

1975 erteilte die Bundeswehr Volkswagen den Auftrag, einen Geländewagen als Nachfolger des DKW Munga zu entwickeln. Drei Jahre später ging der VW Iltis in Produktion. Obwohl das Modell überwiegend als Militärfahrzeug gebaut wurde, lief auch eine Zivilversion des Volkswagen Iltis in geringer Stückzahl vom Band. Der Antrieb des Volkswagen Iltis erfolgt über die Hinterräder, Allradantrieb ist – auch während der Fahrt und bei jeder Geschwindigkeit – zuschaltbar. Ausgestattet mit einem 75 PS starken 1,7 Liter-Vierzylinder-Benziner beschleunigt der VW Iltis in – heute sehr langsam erscheinenden – 21 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Große Popularität erlangte der VW Iltis durch einen Sieg bei der Rallye Paris-Dakar im Jahr 1980. Unter den zahlreichen Angeboten von mobile.de finden Sie auch jede Menge Armee-, Amphibien- und Sonderschutz- Fahrzeuge .

24 ANGEBOTE FÜR VW Iltis GEBRAUCHT ODER NEU




















* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

MOTOR-TALK Testberichte
Hot oder Schrott?
Hier geht es zu den Bewertungen und ausführlichen Testberichten aus der größten Automotive-Community Europas.
Suche
VW Iltis Gebrauchtwagen und Neuwagensuche
Gebrauchtwagen-Check
Weitere Volkswagen Iltis Angebote auf mobile.de